Yugioh-Decks zum Nachbauen mit Kartenliste

Yugioh-Decks zum Nachbauen - damit das Turnier auch klappt

Yugioh-Decks zum Nachbauen gibt es im Internet viele. Doch leider sind diese Decks oft veraltet oder schwach. Daher möchten wir an dieseser Stelle einige Yugioh-Decks zum Nachbauen vorstellen, mit denen ihr die ersten Siege erreichen könnt.

Yugioh Turnier-Decks zum Nachbauen

Zunächst einmal liste ich hier Yugioh-Decks auf, die so oder auch mit leichten Änderungen ganz gut auf Turnieren gespielt werden können. Wenn ihr die Links anklickt, könnt ihr die komplette Kartenliste für jedes Deck ansehen und so die Decks ganz einfach nachbauen. HINWEIS: Die Decks hier sind zuletzt im August 2013 aktualisiert worden. Unter diesem Link findet ihr aktuelle Decks zum Nachbauen.

  • Karakuri-Deck: Karakuri-Decks können das Feld schnell mit starken Monstern füllen.
  • Schwarzflügel-Deck: Schwarzflügel ist ein sehr beliebtes Deck bei Fans der Serie. Die Karten sind einfach zu bekommen, da sie zum größten Teil im Duelist Pack Crow (Link zu Amazon) drin sind.
  • Chaos Dragon war 2012 Meta. Auch heute noch ist es beliebt, auch wenn es nicht mehr den alten Erfolg hat.
  • Bujingi-Decks – hier in einer Version mit den ersten erschienen Karten – folgen dem Highlander-Motto. Ein Bujingi wird so geschützt, dass er den Gegner im (fast) Alleingang besiegen kann.
  • Schicksalsheldensind immer mal wieder auf Turnieren zu finden. Mit Schicksalsheld – Malicious lassen sich vor allem starke Synchros bauen.
  • Drachenherrscher-Decks: Hier noch in der alten Version mit den Baby-Drachen, haben die Drachenherrscher 2013 die Weltmeisterschaft dominiert.
  • Spellbook war 2013 auf der Weltmeisterschaft das andere Deck, welches sich behaupten konnte.

Decks, die duchaus mal auf Turnieren zu finden sind

Diese Decks sind nicht das Nonplusultra, können aber schonmal böse überraschen.

  • Counter Fairy blockt gegenerische Effekte und Beschwörungen, und profitiert auch noch davon! Denn einige wenige Feen erhalten interessante Boni, wenn eine Konterfalle aktiviert wird.
  • Jurassier-Dino-Deck: Auch ein recht günstiges Deck, das viel Spaß machen kann, allerdings ist es bisher nur auf kleinen Turnieren erfolgreich.
  • Wasser-Anti: Dieses Deck ist recht langsam, da es sich eher defensiv gegen die häufig gespielten Decks verteidigt, bis es selber zuschlägt. Ein paar der Karten sind schon was älter und daher nicht mehr unbedingt in jedem Tauschordner, aber dafür ist das Deck sehr günstig.
  • Agent Angel bezieht sich auf das Sendboten Thema. Früher mischte es weit vorne mit. Heute kann es leider nicht mehr ganz mithalten.
  • Getriebia / Maschinenwesen war 2012 zeitweise recht stark, hat aber an Bedeutung verloren.

Yugioh Spaß-Decks zum Nachbauen

Spielt ihr nur zum Spaß, gibt es noch einige andere Decks, die interessant sein können. Eine kleine Auswahl an spaßigen Yugioh-Decks haben wir hier aufgelistet. Auch hier gibt es beim Klick auf den jeweiligen Link die komplette Kartenliste.

  • Insekten-Deck: Sehr günstig, aber nicht gegen jedes Deck stark, das sind die Insekten-Decks. Hierbei handelt es sich um ein Insektendeck VOR der Insektor-Zeit.
  • Token-Deck: Dieses Deck macht Hunger, denn es zielt darauf ab, möglichst viele Token (auch Spielmarken genannt) zu erschaffen. Ist das geschafft, wird Spielmarken-Eiskreme aktiviert, um das Ganze Feld zu zerstören.
  • Nebeltal-Deck: Dieses Deck ist eher für fortgeschrittene Spieler, da es viele Kombinationen bietet.
  • Exodia-Deck: Leider gibt es mittlerweile sehr viele Karten gegen Exodia-Decks. Viele Fans hat es trotzdem!
  • Yugis Deck ändert sich von Staffel zu Staffel ein wenig. Hier findet ihr einen Versuch, es turniertauglich zu machen.
  • X-Säbel mit Samurai: Klingt seltsam, aber klappt wohl ab und zu mal, und ist definitiv anders als andere Decks!
  • Yaden Jukis Deck: Elementarhelden zum Abwinken sind in diesem Deck vorhanden, das dennoch versucht, sich gegen aktuelle Decks durchzusetzen.
  • Unermüdliche Boxer
  • ist ein spezielles Thema, dass es leider bisher nicht weit auf Turnieren gebracht hat.

Weitere Decks haben wir unter dem Thema “alle Decklisten” gesammelt.

Das war es vorerst mit ausführlichen Yugioh-Decks zum Nachbauen. Aber in unserem Deck-Forumsbereich könnt ihr weitere starke Decks sehen, die wir gerade spielen. Natürlich könnt ihr dort auch eure eigenen Decks vorstellen :)

Yugioh-Decks zum Nachbauen mit Kartenliste: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,33 von 5 (12 Stimmen)
Loading ... Loading ...

34 Antworten auf Yugioh-Decks zum Nachbauen mit Kartenliste

  1. erik sagt:

    diese seite is die beste seite als anderre wo an decks findet aber ich habe 1-3 decks die merh vielfalt haben ich werde sie dan auch ma vorstellen die decks habe ich sogar selber erstellt. aber die vorgestelten decks sind auch sehr gut und hilfreich

    • Kylina sagt:

      So was freut mich zu hören. :)
      Welche eigenen Decks spielst du denn, die hier noch nicht stehen?

      • ThaDeylrium sagt:

        Ich spiele gerne Elementarhelden. Hört sich jetzt zwar nach einem sehr schwachen Deck an, viele unterschätzen das Deck aber zum Beispiel dadruch, dass es Bekannt ist. Desweiteren ist man damit sehr aufgrund der verschiedenen Fusionsmöglichkeiten sehr flexibel und Deck mit starken Effekten sehr viele offensive und defensive Bereiche ab. Wäre schön, wenn hier auch ein E-Held Deck gelistet wäre – aber bitte ohne Neo ^^

        Die Seite ist übrigens sehr gut :)

        Mfg ThaDelyrium

  2. Patrickthehyperwarrior sagt:

    habe einige Decks nachgebaut, und bin durchweg positiv überrascht.
    Auf den meisten Seiten gibt es Decks die gut wirken aber nicht Konkurenzfähig sind, die Decks hier sind es allerdingsdurch

    ich empfehle trotzdem bei den meisten Decks einige Karten auszutauschen um es der eigenen Strategie anzupassen und ggf Schwachstellen auszubessern.

    Trotzdem Props an dich bro (y)

    • Kylina sagt:

      Vielen Dank für die netten Worte! Werde ich an unsere Deckautoren weiterleiten :)
      Außerdem kann ich nur unterschreiben, was du schreibst: Es gibt immer ein paar Karten, mit denen man besser oder schlechter zurecht kommt. Auf jeden Fall austauschen.

  3. TheRagnaRoek sagt:

    Die Decks klingen echt gut, kennst du vielleicht eine gute Seite wo es spezifische Karten bzw. solche Decks günstig zu kaufen gibt? Und noch eine Sache, sagt dir das “Antike Antriebsdeck” etwas? Ist ein etwas älteres Structuredeck aber immernoch echt heftig, hab es selber modifiziert und es ist sehr stark, auch auf kleineren Turnieren. Kann es ja mal hier posten wenn du willst.

    • Kylina sagt:

      Hallo TheRagnaRoek,
      es gibt leider nur wenig Läden, die komplette und gute (!) Decks verkaufen (wünsche ich mir auch manchmal, wenn ich mal andere Spiele testen will). Wenn du Glück hast, auf Ebay, aber da sind oft ziemliche Blödsinnskarten in den Decks.
      Du kannst mir dein Deck auch gerne per E-Mail an – Achtung Spamschutz – mail(at)yugioh-forum(punkt)com schicken. Das Wochenende bin ich jetzt unterwegs, aber nächste Woche lade ich es gerne auf die Hauptseite. :)

  4. Exodia NECROSS sagt:

    Hat jemand Hexe vom schwarzen Wald wenn ja gebt mir eure E-Mail!

  5. Exodia NECROSS sagt:

    OK danke

  6. Exodia NECROSS sagt:

    Häääää wie soll man da Karten tauschen?

  7. Exodia NECROSS sagt:

    Wie meldete man sich da an?

  8. Exodia NECROSS sagt:

    Macht mal ein deck über elementarhelden

  9. Jeton sagt:

    Antike Antriebstechnik isst zwar schwach aber mit den richtigen Karten sehr erfolgreich aber mein liebstes und gefährlichstes Deck ist kurios Deck . Unbesiegbar !! Wer mehr über das Deck wissen will und dagegen online spielen will ich bin bei -zensiert- als Jeton_vl angemeldet wer gewinnt bekommt das Deck Rezept :)

  10. YUGI sagt:

    Hey kylina,

    Ich hab gerade ein naja sagen wir mittleres e-Dragon Deck nach der neuen Banned List.
    Ich habe gedacht vielleicht könnte man das mit ein paar legendären und normalen sie Samurai kreuzen, wäre das gut?

    • Kylina sagt:

      Kann ich mir nicht wirklich vorstellen, wie das klappen soll, da die beiden Themen andere Strategien haben… Aber du kannst deine Idee gerne im Forum vorschlagen, am Besten direkt mit Deckliste.

      LG

  11. YUGI sagt:

    Hi Leute,

    Ich wollte fragen wo überall in deutschland am Samstag (14.12.13) die Spendentuniere stattfinden, weil ich auf der Seite die angegeben ist nix finde wollte ich das fragen.

    LG

  12. YUGI sagt:

    Weisst du vielleicht etwas über Tuniere in nächster Zeit in der Nähe von Frankfurt?

  13. YUGI sagt:

    Dein Turnierkalender errort die ganze zeit

  14. Lazerus sagt:

    geniale Seite ^^,
    wohl die beste die ich bis her zum deckbauen gefunden hab :P

  15. xilef280 sagt:

    habt ihr eine Deck Idee mit XYZ + Erdgebundene …? habt echt inzwischen gar keine anung mehr hab bis vor 2 Jahren intesiv gespielt aber jz mit xyz kommen meine alten Decks nicht mehr mit. :/

    • Kylina sagt:

      Erdgebundene eignen sich von Haus aus leider nicht allzu sehr für ein komplett eigenständiges Deck. Die Bossmonster dann weiter zu Xyz-Monstern werden zu lassen erscheint mir nicht sinnvoll. Oder meinst du zwei separate Decks?

      • xilef280 sagt:

        eher eine richtung (ein deck so wie z.b erdgebundener unsterblicher uru damsl mit spinnendeck was gäbe es da jz was sich gut mit xyz verbinden lies

  16. Mayfair sagt:

    warum sind in jedem deck ein haufen verbotener karten drinne wer soll damit was anfangen können?

    • Melvin sagt:

      Ich gebe dir recht, mit vernünftigen Karten, welche der Banned List entsprechen, kann man vernünfitg spielen :D

  17. Melvin sagt:

    Und allgemein spiele ich lieber ein Chaos-Deck

  18. Schotenschurke sagt:

    Ich mag die Decks hier sehr. Wie viel Aufwandt würde es eigendlich bereiten, eine .ydk – Datei zum Download anzubieten? Das wäre seehr praktisch :)

    • Kylina sagt:

      Das genannte Dateiformat wird nur in urheberrechtlich fragwürdigen Plattformen verwendet. Als Webseiten-Betreiber darf ich solche illegalen Plattformen in keiner Weise fördern.
      MfG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>