handkarten
Nur in ganz wenigen Decks hat das Handkarten-Limit eine Bedeutung

Zu den meisten Zeitpunkten im Spiel kann man beliebig viele Handkarten haben. Nur an einem einzigen Punkt, der End Phase, wird gezählt. Sollten mehr als 6 Karten auf der Hand sein, muss der Besitzer Handkarten abwerfen, bis er nur noch sechs Karten auf der Hand hat.
Es gibt Karten-Effekte, die dieses Limit beeinflussen. Solche Karten werden von Spielern aber in der Regel nicht verwendet, sondern lieber im Falle der Fälle Karten abgeworfen.

Spezielle Regeln zum Handkartenlimit

  1. Wenn du für dein Handkartenlimit abwirfst, und dadurch einen Effekt aktivierst, der dir Karten auf die Hand hinzufügt, dann musst du danach erneut auf 6 Karten reduzieren.
  2. Das Abwerfen der Karten zählt nicht als Effekt, sondern als Mechanik. Zudem ist es nur ein Senden, kein Zerstören. Karten, die ein Abwerfen durch Effekt erfordern (Finstere Welt Monster) oder Karten, die Zerstört werden müssen (Kozmo-Monster) kriegen ihre Effekte nicht.
Die maximale Anzahl an Handkarten (Einsteiger-Regeln)
Avatar

Kylina

Kylina beschäftigt sich schon seit 2003 mit dem Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel und ist Besitzer von Yugioh-Forum.com. Die jahrelange intensive Beschäftigung mit dem Spiel führte dazu, dass sie Head Judge (Oberschiedsrichter) vieler YCS Turniere und Europameisterschaften wurde. Ihr schiedsrichterliches Highlight war der Head Judge Posten auf der Weltmeisterschaft 2014 in Rimini. Heutzutage kümmert sie sich um die europaweit bekannten Turniere von Silver-Cards.de, die regelmäßig in Ihrer Heimatstadt Köln stattfinden (mehr dazu unter https://silver-cards.de/news/yugioh-turniere-von-silver-cards-de/). Zudem kümmert sie sich als Main Event Manager um die Abläufe der großen europäischen Turniere (Yugioh Championship Series, Europameisterschaft, manchmal auch die deutsche Meisterschaft). Sagt gerne auf den Events Hallo! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.