Starke Yugioh Karten, die man öfter mal braucht („Staples“)

Welches sind starke Yugioh Karten? Die Antwort ist: Es kommt auf das Deck an. Dennoch gibt es etliche Karten, die immer wieder in den Decks vorkommen. Solche Karten werden gemeinhin als „Staples“ beschrieben. Diese Yugioh Karten können also durchaus als „stark“ bezeichnet werden, denn sonst würden sie nicht so oft vertreten sein. Staples anzutauschen und zu behalten hat entscheidende Vorteile: Wenn man ein neues Deck bauen möchte, hat man einen guten Teil der passenden Karten gleich zur Hand. Zudem sind die Karten meistens schon älter und haben mehrere Nachdrucke sodass sie nicht allzu teuer sind, und im Wert selten sinken.

Kylina

Kylina ist Besitzerin von Yugioh-Forum.com und beschäftigt sich schon seit 2003 mit dem Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel. Darunter fallen auch zahlreiche Schiedsrichter-Rollen wie zum Beispiel Head Judge (Oberschiedsrichter) vieler YCS Turniere und Europameisterschaften. Heutzutage kümmert sie sich um die europaweit bekannten Turniere von Silver-Cards.de, die regelmäßig in Ihrer Heimatstadt Köln stattfinden (mehr dazu unter https://silver-cards.de/news/yugioh-turniere-von-silver-cards-de/). Sagt gerne auf den Events Hallo! :)

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Tzfjvh sagt:

    Ich habe alle karten die da abgedruckt sind!!!!!
    Hab sie zu einem deck zusammen gestellt!
    Und siehe da.
    Haushoch verloren!!!!
    Das ist reine abzocke Leute finger weg!!!!!!!!!
    ;-O

    • Balthor sagt:

      Ich kann mir gut vorstellen, das du mit dem Deck haushoch verlierst.

      Bei dieses Karten geht es auch darum, das sie eher ergänzender Natur sind und in viele Decks hineinpassen.

      Nehmen wir da zum Beispiel mal die Karte ‚Schwarz Glänzender Soldat – Gesandter des Anfangs‘. Er kann relativ einfach Spezial beschworen werden und hat 2 gute Effekte. Deshalb ist er in vielen Decks vertreten, in denen man mehrere Monster mit Licht und Finsternis Attribut hat.

      ‚Rivalität der Kriegsherren‘ Spiele ich auch gern in meinem Drachen Deck, wenn ich merke das der Gegner gemischte Typen verwendet. Ich tausche Sie dann einfach aus dem Side Deck rein.

    • Seto Kaiba sagt:

      Du sollst die o.A. Karten nicht zu einem Deck zusammenstellen. [ Wie bist du darauf gekommen? ] . Es ist eine Liste von häufig genutzten bzw. effektiven Karten.

    • Anonymous sagt:

      Die Karten sind nicht dafür da um sie in einem Deck zu spielen, es sind lediglich sehr gute Karten die dir in jedem Deck einen Bonus einbringen können! Das ist keine Abzocke!

  2. wabble123 sagt:

    ich hätte da noch niederträchtiger wahrheitsdrache (atk und def) oder Tragödia

  3. wabble123 sagt:

    könnte spiegelkraft brauchen ^^

  4. Anonymous sagt:

    Ich finde,es fehlt Sakuretsu-Rüstung in der Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert