Deckvorstellung: Zombie

Seuchenverbreitender Zombie.jpgHallo,

hier ist ein weiterer Artikel von einem Deck, das von der neuen Banned List profitiert und große Chancen auf einen Metaplatz hat: das Zombiedeck.

Die Untoten haben dank der Halblimitierung von Mezuki und Seuchenverbreitender Zombie wieder viel Kraft zurück bekommen.

Ich habe das Deck mit einer Chaos Engine ausgestattet, die als Lichtmonster auf die Lichtverpflichteten zurückgreift:

 

 

Monster(20)

  • 3 Goblinzombie
  • 2 Mezuki
  • 2 Seuchenverbreitender Zombie
  • 2 Zombiemeister
  • 2 Geistersensenmann
  • 3 Ryko, Lichtverpflichteter Jäger
  • 3 Lyla, Lichtverpflichtete Zauberin
  • 1 Finsterer bewaffneter Drache
  • 1 Chaos-Hexer
  • 1 Schwarz glänzender Soldat – Gesandter des Anfangs

Zauber(14)

  • 3 Buch des Lebens
  • 3 Topf der Gegensätzlichkeit
  • 1 Schwarzes Loch
  • 1 Angriff der Lichtbrigade
  • 1 Gedankenkontrolle
  • 1 Buch des Mondes
  • 1 Törichtes Begräbnis
  • 3 Mystischer Raum-Taifun

Fallen(6)

  • 1 Reißender Tribut
  • 1 Spiegelkraft
  • 1 Ernste Warnung
  • 1 Bodenlose Fallgrube
  • 2 Dimensionsgefängnis

Extra Deck(15)

  • 1 Sternenstaubdrache
  • 1 Schrottdrache
  • 1 Schwarzer Rosendrache
  • 2 Verdamniskaiser-Drache
  • 2 Auferstandener König Ha Des
  • 1 Gaia-Ritter, die Kraft der Erde
  • 1 Verbündeter der Gerechtigkeit – Catastor
  • 1 Magischer Android
  • 2 Edelsteinritter Perle
  • 1 Nummer 39: Utopia
  • 1 Maestrum, der Dirigentendschinn
  • 1 Gachi Gachi Gantetsu

 

Die Zombies machen ihrem Namen alle Ehre, indem sie sich gegenseitig vom Friedhof wiederholen. Allerdings tun sie das auf unterschiedliche Art und Weise. Während Mezuki vom Friedhof verbannt werden muss, um einen Zombie vom Friedhof wiederkehren zu lassen, muss man bei Zombiemeister ein Monster aus der Hand abwerfen, um einen Zombie vom Friedhof als Spezialbeschwörung zu beschwören. Der seuchenverbreitende Zombie kann sich selbst wiederbeleben, indem man eine Handkarte auf das Deck zurücklegt. Er ist außerdem der einzige Empfänger im Deck. Geistersensenmann dient als Schutzmauer. Der Goblinzombie kann als einziger Zombie niemanden wiederbeleben. Wenn er vom Spielfeld auf den Friedhof gelegt wird, kann man seiner Hand einen Zombie mit 1200 ATK oder weniger hinzufügen. Wenn er dem Gegner Schaden zufügt, kann man zudem millen. Millen ist sowieso in dieser Variante sehr wichtig. Durch millen wird der Friedhof gefüllt, was sowohl den Zombies als auch den Chaos-Monster nützt. Ryko, lichtverpflichteter Jäger millt einmalig 3 Karten vom Deck und zerstört eine Karte, Lyla, lichtverpflichtete Zauberin millt jeder eigenen End Phase 3 Karten und zerschießt die Zauber-und Fallen des Gegners. Da alle Zombies Finsternis als Attribut haben, muss der finstere bewaffnete Drache dabei sein. Chaos-Hexer und Schwarz glänzender Soldat – Gesandter des Anfangs sind die Chaos-Monster, die mit ihren spielstarken Effekte das Blatt in brenzligen Situationen wenden können.

Buch des Leben schießt und ist eine Wiedergeburt für Zombies. Topf der Gegensätzlichkeit bringt Tempo und Schwarzes Loch Zerstörung. Angriff der Lichtbrigade sucht ein Lichtverpflichtet-Monster und millt 3 Karten. Gedankenkontrolle gibt uns die Kontrolle über ein gegnerisches Monster für einen Zug, während Buch des Mondes ein Monster in die verdeckte Verteidigung ändert. Törichtes Begräbnis millt gezielt ein Monster, wodurch sie in diesem Deck sehr vielseitig einsetzbar ist. Der Mystische Raum-Taifun zerschießt eine Zauber-oder Fallenkarte.

Die Fallen Spiegelkraft und Dimensionsgefängnis wirken gegen gegnerische Angriffe. Reißender Tribut und Bodenlose Fallgrube verhindern Beschwörungen und Ernste Warnung annulliert Effekte.

Die Synchromonster profitieren vor allem von den vielen erreichbaren Synchrostufen. Die Zombiesynchros sind Verdamniskaiser-Drache und Auferstandener König Ha Des. Während der Verdamniskaiser-Drache keinen wirklich spielstarken Effekt hat, außer im Mirror Match, kann der Auferstandene König Ha Des die Effekte von Effektmonstern annullieren, die im Kampf mit eigenen Zombies zerstört wurden, was viele Sucherkarten unnütz macht. Darüber hinaus sind alte Bekannte dabei: der Sternenstaubdrache, der Effekte annulliert, der Schrottdrache, der das gegnerische Feld zerschießt, der Schwarze Rosendrache, der das Feld sprengt sowie Gaia-Ritter, die Kraft der Erde mit 2600 ATK, Verbündeter der Gerechtigkeit – Catastor, der die Nicht-Finsternismonster zerstört, Magischer Android und T.G. Hyperbibliothekar, die Catastorersatzkarten. Die xyz-Monster beschränken sich auf Rang 4 und Rang 2, weil diese Ränge am besten erreicht werden können. Für Rang 4 gibt es den 2600 ATK starken Edelsteinritter Perle, Nummer 39: Utopia und Maestrum, der Dirigentendschinn. Gachi Gachi Gantetsu ist das einzige xyz-Monster mit Rang 2.

Glaubt ihr, das Deck schafft es ins Meta? Und was ist mit dem bald eintreffenden Support für das Zombiethema der Vampire? Wenn ihr weitere Artikel über Kandidaten für das Meta lesen wollt, hier ist der Sendbotenartikel und hier der T.G.-Artikel.

3 Gedanken zu “Deckvorstellung: Zombie

  1. Hallo,
    mich würde mal interessieren ob ihr kurz ein Zombie Zeck vorstellen könnt mit dem Ziel von Zombie Welt alle Monster zu Zombies zu machen um Sie damit mit Il Blud, Rotüugiger Zombiedrache oder Paladin des verfluchten Drachens wieder zu beschwören, um somit die Feldkontrolle zu sichern. Auch frage ich mich, ob dazu die KArte Verbundenkeit passt, die allen Zombies 800 ATK mehr gibt, rein passt. Könntet ihr dazu eure Meinung und eine Deckliste posten? Vielen Dank,
    Matts

    • Hallo Matts,
      momentan habe ich sehr viel um die Ohren und komme daher nicht zum Schreiben. Gerne kannst du aber eine Liste im Forum veröffentlichen, sobald du deine Ideen selbst zu einer groben Idee zusammengefügt hast. Vielleicht hat dann ja jemand anderes noch ein paar gute Ideen.

      • Hallo Kylina,
        ich habe meine Ideen im Duelling Network ausprobiert und gemerkt, dass es von vorne bis hinten nicht hin haut, da die Spielfeldzuaberkarte im Gegensatz zum Vapir_königreich wenig support von seinen Genossen bekommt.Ich persönlich habe noch eine Idee, die nur noch dann auf Spezialbeschwörungen von Kesha und Endless Decay baut aber da muss ich schauen, da die Zombies im Vergliech mit anderen Decks leider langsamer sind, das ist leider fakt.
        Ich möchte mich nochmal für die tolle Deckidee mit dem Lightsworm danken, da ich denn nicht mehr im Kopf hatte und glaube, dass durch das Aufheben der Limiertierung der Zombies und der Semi-Limitierung von Chaos-Hexer bald mehrere Lightsworm Decks auch auf Turnieren zu sehen sind. Ich freu mich drauf.
        Vielen Dank und alles Gute für euer Forum wünscht euch Matts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.