Kurz Nachgeharkt: Was wünscht ihr dem Brautpaar?

Und wenn die leitende Schiedsrichterin der kommenden Europameisterschaft und der selbsternannte Spoiler-Gott zur großen Feier laden, dann kommt aus Deutschland die ganz große Yu-Gi-Oh! Prominenz angereist. Zum Teil haben wir hier Spieler, die 10 und mehr Stunden Fahrt hinter sich haben und für mehrere Nächte in Köln übernachten. Doch was Wünschen diese dem Brautpaar?

Sandor Malinowski (25, Bielefeld): „Ich habe Martina zum ersten Mal auf Turnieren in Ostwestfalen-Lippe kennengelernt. Ich wünsche ihr und Markus alles, alles Gute!“

Thorsten Wannek ist extra aus dem AMIGO Hauptquartier in Dietzenbach angereist: „Ich wünsche den beiden Gesundheit, ein langes Zusammenleben und vor allem viele Kinder!“

Ioannis Michaelis kennt die beiden vom Pharao Cup in Bergisch Gladbach: „Live long and prosper!“

Moritz Greiwe (24, Theologiestudent, Emsdetten): „1. Korinther 16, 14!“

Stefan Eckloff (Bruder der Braut): „Ich wünsche den beiden, dass sie immer gesund bleiben und auch in schwierigen Zeiten sich respektieren und unterstützen werden!“

Die Brüder Myron, Nikolas und Jannis Schmelz (Dülmen) lernten die beiden auf einem Charity Cup in Köln kennen, und sind seitdem auf jedem Turnier hier in Köln mit dabei: „Alles Gute und Herzlichen Glückwunsch!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.