Der Geflügelte Drache des Ra

Zu stark oder zu schwach? Der Geflügelte Drache des Ra hat kein eigenes Structure Deck erhalten – anders als seine zwei Kumpels Slifer und Obelisk. Und das, obwohl er die mit Abstand interessantesten Support-Karten hat. Sogar auf großen Turnieren wird seine Kugelmodus-Form gespielt.

Bereits in einem alten Artikel zu Götterkarten-Decks hatte ich eine Variante für Ra vorgestellt. Diese ist aber arg veraltet und berücksichtigt weder die heutigen Decks, noch den modernen Support für Ra. Daher hier eine Deck-Version für den geflügelten Drachen des Ra, wie sie heute gespielt werden kann.

Die Effekte von Ra

Ra hat viele verschiedene Effektteile, die einen erschlagen können. Oft werden die Texte auch fehlerhaft gedeutet. Daher hier nun aufgedröselt zwecks Übersicht:

Kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden.

Erfordert 3 Tribute, um als Normalbeschwörung beschworen zu werden. (Kann nicht Normal gesetzt werden.)

Die Normalbeschwörung dieser Karte kann nicht annulliert werden.

Wenn diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird, können keine anderen Karten und Effekte aktiviert werden.

Wenn diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst LP zahlen, sodass du nur noch 100 hast; diese Karte erhält ATK/DEF in Höhe der gezahlten LP.

Du kannst 1000 LP zahlen und dann 1 Monster auf dem Spielfeld wählen; zerstöre das gewählte Ziel.

Text aus der offiziellen Yu-Gi-Oh! Datenbank

Auf deutsch formuliert: Du kannst diese Karte nicht über Umwege wie Wiedergeburt beschwören (zumindest nicht ohne spezielle Effekte), sondern musst 3 Monster auf deiner Feldseite opfern. Wenn du das aber schaffst, dann kann dein Gegner keine Karten auf die Beschwörung aktivieren (Reißender Tribut, Fallgrube, und andere.) Wenn die Beschwörung allerdings fertig ist, ist er genauso verwundbar wie jede andere Karte auch; er kann zum Beispiel beim Angriff durch Spiegelkraft zerstört werden.

Die letzten beiden Effekte gehen beide auf deine Lebenspunkte (LP). Du musst dich quasi entscheiden, ob du die ATK pushen willst, oder für je 1000 Lebenspunkte Monster vom Gegner zerstören willst. Beides zusammen klappt nicht, da du den ATK-Push nur direkt nach der Beschwörung nutzen kannst, und du danach zu wenig Lebenspunkte hast, um die Zerstörung zu zahlen.

Eine Deckliste speziell um Ra

Wie zuvor schon gesagt, hat Ra eine sehr mächtige Kugelform, die unbedingt ins Deck gehört. Da diese erst vor ein paar Jahren erschienen ist, berücksichtigen alte Decklisten sie nicht.

Diese Liste verzichtet bewusst auf ein paar Ra-spezifische Karten wie „Vereinigung des Sonnengotts“ und „Dunkle Zaubergeneration“, da diese Karten leider ziemlich schlecht sind.

Monster (19)

  • 2 Der Geflügelte Drache des Ra
  • 3 Der geflügelte Drache des Ra – Kugelmodus
  • 3 Ras Schüler
  • 1 Der Geflügelte Drache von Ra – unsterblicher Phönix
  • 2 Wächterschleim
  • 2 Reaktorschleim
  • 1 Schwarzflügel – Zephyros die Elite
  • 5 Hand Traps nach eurer Wahl, zum Beispiel Effektverschleierin, Nibiru oder D.D. Krähe

Zauber (15)

  • 3 Uralter Gesang
  • 3 Milleniumsenthüllung
  • 1 Glutkanone
  • 1 Wiedergeburt
  • 1 Emporkömmling Goblin
  • 3 Mystischer Raum-Taifun (oder andere Karten, die Zauber/Fallen eliminieren)
  • 1 Törichtes Begräbnis
  • 2 Topf der Extravaganz (falls vorhanden; sonst beliebige andere Karten, da die Karte recht teuer ist)

Fallen (6)

  • 2 Metallisch Reflektierender Schleim
  • 2 Maßregelung
  • 2 Finstere Bestechung

Extra Deck

  • 2 Ägyptischer Götterschleim
  • 13 weitere Karten, falls ihr möchtet und zur Hand habt

Falls ihr die eine oder andere Karte noch nicht habt, baut einfach mit dem, was ihr so bei euch habt.

Das Deck baut darauf auf, entweder möglichst schnell 3 Tribute auf dem Feld zu haben, um Ra zu beschwören. Oder über den Umweg der Milleniumsenthüllung Ra aus dem Friedhof zu holen. Ra muss so oder so gegen gegnerische Zauber und Fallen abgesichert werden. Dazu dient zum einen Glutkanone, zum anderen die Mystischer Raum-Taifun sowie Finstere Bestechung.

Dieses Deck sollte beim Spiel mit Freunden einige haushohe Siege einfahren. Im Spiel gegen Profis ist es allerdings zu unflexibel, da es im Grunde nur drauhauen kann, ohne einzustecken. Falls ihr euer Ra-Deck anders aufgebaut habt, schreibt die Deckliste gerne in den Kommentar.

Der Geflügelte Drache des Ra – ein Deck zum Powern und Draufhauen

Kylina

Kylina beschäftigt sich schon seit 2003 mit dem Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel und ist Besitzer von Yugioh-Forum.com. Die jahrelange intensive Beschäftigung mit dem Spiel führte dazu, dass sie Head Judge (Oberschiedsrichter) vieler YCS Turniere und Europameisterschaften wurde. Ihr schiedsrichterliches Highlight war der Head Judge Posten auf der Weltmeisterschaft 2014 in Rimini. Heutzutage kümmert sie sich um die europaweit bekannten Turniere von Silver-Cards.de, die regelmäßig in Ihrer Heimatstadt Köln stattfinden (mehr dazu unter https://silver-cards.de/news/yugioh-turniere-von-silver-cards-de/). Zudem kümmert sie sich als Main Event Manager um die Abläufe der großen europäischen Turniere (Yugioh Championship Series, Europameisterschaft, manchmal auch die deutsche Meisterschaft). Sagt gerne auf den Events Hallo! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.