Logo von Yugioh Rush Duel

Rush Duel ist eine neue Form vom Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel, die vorerst nur in Japan erscheinen wird. Vom Spielstil her ähnelt es stark unserem Speed Duel.

Die Rush Duel Regeln

Grundsätzlich handelt es sich bei Rush Duel um eine vereinfachte Form des bekannten und beliebten Sammelkartenspiels. So ist die Deckgröße weiterhin 40 bis 60 Karten und ein Extradeck kann optional gespielt werden. Auch sind die Lebenspunkte wie gewohnt 8000. Angepasst sind die Regeln an folgenden Stellen:

  • Hand: Die Starthand besteht aus 4 statt 5 Karten. Jeder Zug (auch Zug 1) beginnt damit, auf 5 zu ziehen. Sollte man zu Beginn des Zuges 5 oder mehr Karten halten, zieht man 1 einzelne Karte nach. Es gibt kein Handkartenlimit.
  • Beschwörungen: Nomalbeschwörungen und Setzen kann beliebig oft vorgenommen werden, solange es die Ressourcen erlauben.
  • Phasen: Es gibt keine Main Phase zwei. Von der Battle Phase geht es also direkt in die End Phase.
  • Monstereffekte: Jedes Monster kann seinen Effekt nur einmal pro Zug aktivieren, solange es offen ist.
  • Sonderrolle der Fallen: Es kann pro Kette nur eine Falle aktiviert werden. Der Non-Turn Spieler kann zuerst entscheiden, ob er eine Falle aktivieren möchte. Ist das nicht der Fall, kann der aktive Spieler entscheiden.
  • Zonen: Die Monster- und Zauber/Fallenkartenzonen sind auf jeweils 3 komprimiert. Die üblichen Zonen für Feldzauber, Extra Deck, Main Deck und Friedhof existieren wie gewohnt.

Eine Liste aller Karten, die in Japan erscheinen werden, ist auf https://silver-cards.de/news/rushduel/ zu finden. Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Rush Duel: Erste Info & Regeln
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...
Avatar

Kylina

Kylina beschäftigt sich schon seit 2003 mit dem Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel und ist Besitzer von Yugioh-Forum.com. Die jahrelange intensive Beschäftigung mit dem Spiel führte dazu, dass sie Head Judge (Oberschiedsrichter) vieler YCS Turniere und Europameisterschaften wurde. Ihr schiedsrichterliches Highlight war der Head Judge Posten auf der Weltmeisterschaft 2014 in Rimini. Heutzutage kümmert sie sich um die europaweit bekannten Turniere von Silver-Cards.de, die regelmäßig in Ihrer Heimatstadt Köln stattfinden (mehr dazu unter https://silver-cards.de/news/yugioh-turniere-von-silver-cards-de/). Zudem kümmert sie sich als Main Event Manager um die Abläufe der großen europäischen Turniere (Yugioh Championship Series, Europameisterschaft, manchmal auch die deutsche Meisterschaft). Sagt gerne auf den Events Hallo! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.