Yugioh Weltmeisterschaft 2017: Erste Infos

Erste Informationen zum geänderten Qualifikationssystem sind heute veröffentlicht worden. Wie auch die Jahre zuvor können sich Spieler über die Regional Championships und die Nationalen Meisterschaften eine Qualifikation zur Europameisterschaft holen. Die Sieger der Europameisterschaft spielen dann um den Weltmeister-Titel. Das ist allerdings nicht mehr der einzige Weg, um auf der Weltmeisterschaft dabei zu sein.

Ort und Datum

Noch ist nichts über Ort und Datum der WM bekannt.

Die Alternative: Punkte sammeln

Ab dieser Saison, die bereits nach der letzjährigen Weltmeisterschaft begann, kann man sich auch über Erfolge auf den Regionals und den Meisterschaften direkt für die Weltmeisterschaft qualifizieren. Allerdings ist der Weg nicht einfacher: Denn um über den alternativen Weg die Weltmeisterschaft zu erzielen, muss man massig Punkte sammeln.
Dabei ist die Menge der Punkte abhängig von der Größe des Events. Punkte sammeln kann man:

Alle Punkte werden nach der EM zusammengezählt. Der jeweils beste Spieler aus den Ländern Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien darf dann direkt an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

Höhe der Punkte je Event im Detail

Auf der Nationalen Meisterschaft und der YCS gibt es eine feste Anzahl an Plätzen, die Punkte erhalten. Diese Anzahl an Plätzen ist gleich mit der Anzahl der Plätze, die eine Qualifikation zur EM erhalten. Die Punktanzahl für den ersten entspricht der Anzahl an Qualifikationen. Sprich:
Auf der YCS werden normalerweise 32 Qualifikationen fest vergeben.
1. Platz: 32 Punkte
2. Platz: 31 Punkte

32. Platz: 1 Punkt

– Auf der Deutschen Meisterschaft wurden 2016 Qualifikationen an die besten 128 Spieler gegeben.

Sprich: Der 1. Platz würde, wenn es wieder so gehandhabt wird, 128 Punkte erhalten. Der 2. Platz würde 127 Punkte erhalten, und so weiter.

– Auf der Europäischen Meisterschaft werden 64 Punkte vergeben.

– Auf den Regional Chamionships richtet sich die Punktzahl nach der Anzahl der Teilnehmer. Pro 8 Teilnehmer gibt es eine Qualifikation und damit 1 Punkt mehr. Das größte Event dieser Saison bisher fand mit 235 Spielern in Köln statt. Dort wurden also 30 Punkte an den ersten Spieler vergeben, und bis Platz 30 gab es zumindest einen Punkt.

Das solltet ihr noch wissen

Die Punkte werden nachträglich für alle Regional Championships und YCS Turniere in Europa vergeben, die in dieser Saison, also seit September 2016, gespielt worden sind.
Auch über die EM kann man weiterhin die Einladung zur WM erhalten, allerdings sind es nur noch 2 statt 4 Plätze.

Weitere Informationen