Yosenju – Deck-Liste und Strategie

Yosenju Deckliste und Tipps zum DeckSeit Februar mischen die Yosenjus auf Turnieren mit. Und das teilweise sogar weit vorne, denn mit einem schnellen Massenangriff und einem eigenen „Feierlichem Urteil“ können die Yosenjus schnell zum Sieg gelangen. Eine Deckliste eines erfolgreichen Yosenju-Decks und ein paar Details zur Strategie gibt es hier.

Das Yosenju-Deck

3 Yosenju Karma 1
3 Yosenju Karma 2
3 Yosenju Karma 3
3 Yosenju Tsujik
1 Donnerkönig Rai-Oh

3 Feuerformation Tenki
3 Topf der Gegensätzlichkeit
3 Mystischer Raum-Taifun
2 Schwarzes Loch
1 Raigeki

3 Teuflische Kette
3 Spiegelkraft
1 Mind Crush
1 Bodenlose Fallgrube
1 Reißender Tribut
1 Ernste Warnung
3 Leere der Eitelkeit
2 Yosenjus Geheimer Schlag

Extra Deck
1 Diamant Direwolf
1 Abyss Dweller
2 Gagaga Cowboy
1 Nummer 103 Ragnanull
1 Nummer 101: Lautlose Ehre ARK
1 Übelschar Exzitonenritter
1 Castel, der Himmelssprenger Musketier
1 Bujintei Kagutsuchi
2 Nummer 80: Rhapsodie im Berserk
1 Bruderschaft der Feuerfaust – Tigerkönig
1 Nummer 83: Herzland-Draco
1 Nummer 85: Verrückte Kiste
1 Lightning Chidori

Die Yosenju-Strategie

Das Deck ist leicht erklärt: Alle Yosenju-Monster können jeweils ein weiteres Yosenju-Monster Normalbeschwören. Richt gehört: Normalbeschwören, nicht spezialbeschwören. Damit sind aktuell im Main Deck gespielte Karten wie Leere der Eitelkeit oder Maxx C bedeutungslos. Gleichzeitig bedeutet das, dass das Deck in einer Runde sehr einfach das Feld voller Monster packen kann.
Mit vielen Zaubern und Fallen, die gleich mehrere gegnerische Monster erledigen können, versucht das Deck, den Weg freizuräumen. Mit der eigenen Karte „Yosenjus geheimer Schlag“ können Effekte von Monstern, sowie Zauber- und Fallenkarten der Gegner verhindert werden.
Das Extradeck kommt nur selten zum Zug. Meist in Form von Gagaga-Cowboy, um den letzten fehlenden Schaden zu geben, oder in Form von Lightning Chidori, um Karten des Gegners wegzuräumen.
Ein großer Nachteil des Decks ist es, dass es auf die Effekte der Monster angewiesen ist. Das im Qliphort-Deck gespielte „Kräfte Rauben“ kann Yosenjus stark beeinträchtigen. Zudem kehren alle Yosenjus am Ende des Zuges auf die Hand zurück – ohne eine starke Backrow ist das Deck also gut angreifbar.

Ein Gedanke zu “Yosenju – Deck-Liste und Strategie

  1. habe das deck versucht so ähnlich wie möglich zu bauen aber in turnieren haben welche damit oft verloren ich bin mir nicht sicher ob es wirklich gut ist

Schreibe einen Kommentar zu seba Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.