Nekroz – Deckliste und alles, was du wissen musst

Die Nekroz sind der neue Ritualtyp, der durch das Set „The Secret Forces“ spielbar geworden ist. Und nicht nur das: Durch die flexiblen und starken Effekte ist das Deck rund um Ritualbeschwörungen in Japan bereits eines der Siegerdecks! Ein paar erste Decklisten, wie das Deck gespielt wird und was ihr dagegen machen könnt erfahrt ihr hier.

Nekroz-Deckliste

Zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Artikels gab es noch kein Turnier in Europa, auf dem die neuen Nekroz-Karten schon gespielt werden konnten. Insofern orientiert sich der Deckbau an Ideen der Spieler hierzulande und in Japan erfolgreichen Ideen. Wenn ihr eine erfolgreiche Nekroz-Deckliste habt, könnt ihr die gerne im Kommentar schreiben.

Main Deck
2 Effektverschleierin
3 Manju der Zehntausend Hände
3 Senju der Tausend Hände
2 Schritt, Stratege der Nekroz
3 Nekroz von Brionac
2 Nekroz von Clausolas
1 Nekroz vom Entscheidungspanzer
1 Nekroz von Gungnir
2 Nekroz von Trishula
3 Nekroz vom Einhorn
2 Nekroz von Valkyrus

1 Buch des Mondes
1 Raigeki
3 Mystischer Raum-Taifun
3 Nekroz-Spiegel
3 Nekroz-Kaleidoskop
3 Vorbereitung der Riten
1 Schwarzes Loch
1 Verstärkung für die Armee

Notiz: Andere Decks spielen beispielsweise noch Fremdenführerin aus der Unterwelt oder Königlicher Erlass. Ansonsten sind die Decks sehr ähnlich.

Side Deck
2 Denko Sekka
1 Djinn, Befreier der Rituale
3 Kycoo, der Geisterzerstörer
2 Maxx „C“
1 Tsukuyomi
3 Fairy Wind
3 Shadow Mirror

Extra Deck
1 Ein beliebiges LV12 Monster (z.b. Divine Neos)
1 Ein beliebiges LV6 Monster (z.b. Lightning Golem)
1 Schwarzer Rosendrache
2 Herald of the Arc Light
1 Shooting Quasar Dragon
1 Shooting Star Dragon
1 Abyss Bewohner
1 Castel, der Himmelssprenger-Musketier
1 Übelschar-Exzitonenritter
1 Gagaga Cowboy
1 Nummer 85: Crazy Box
1 Insektor Exa-Beetle
1 Lavalval Kette
1 Lautlose Ehre ARK

Das Effektmuster der Nekroz

Die Texte der Nekroz erscheinen lang. Bei den Ritualen ist der Aufbau aber sehr einfach meist in folgende drei Teile aufgeteilt:

Ein erfolgreich beschworenes Ritual kann nicht von beispielsweise dem Friedhof wieder spezialbeschworen werden. Zudem können die Ritualmonster zumeist nicht beschworen werden, wenn dazu Monster mit demselben Namen abgeworfen werden. Bei den hochleveligen Ritualen steht sogar drauf, dass nicht Monster der Stufe 9 beispielsweise verwendet werden können.
Der Abwurf- und der Feldeffekt können jeweils einmal aktiviert werden. Das macht die Karten stärker und flexibler als Burning Abyss oder Schattenpuppen, wo nur einer der Effekte pro Zug aktiviert werden kann.

Karten gegen Nekroz

Das Deck lebt davon, Ritualbeschwörungen zu machen, und sucht dazu teils massiv die richtigen Karten aus dem Deck. Beide Stellen sind gut angreifbar. Durch Karten wie „Donnerkönig Rai-Oh“ kann das Suchen unterbunden werden. Durch „Verfluchtes Siegel des Verbotenen Zaubers“ können die Ritualzauberkarten entschärft werden. Karten wie „Leere der Eitelkeit“ verhindern die Spezialbeschwörungen und können ebenfalls einen Monster-Aufbau verhindern.