Wir haben einen ersten Sieger! – Phil (6 Jahre) gewinnt das erste Public Event

Nicht nur auf dem Hauptevent gibt es strahlende Sieger. Auf dem ersten kleineren Turnier (Public Event) des Tages beweist Phil, dass auch Junge Spieler mit Einsteiger-Decks etwas erreichen können. Zusammen mit seinem Cousin Luca (9 Jahre) und seinem Onkel hat er heute das Event in Köln besucht.
Zwei Sieger auf dem Public EventDa Phil noch nicht alles lesen kann, hat sein Onkel ihm beim Lesen geholfen. Normal gewinnt Luca zu Hause, aber Phil hatte kurz vor dem Turnier noch ein paar Änderungen an seinem Deck vorgenommen, die nachher mit zum Sieg beigetragen haben. Zwar waren nur vier Spieler auf diesem ersten Public Event, aber trotzdem freut sich Phil, weil dies sein erstes Turnier war. Phil fand es toll, dass er beide Spiele gewonnen hat, und freut sich über seinen Preis, das Album und zwei Booster.
Seine Lieblingskarte ist Nummer 13: Verkörperung des Verbrechens, aber auch Sternenstaubdrachen, den er noch braucht, findet Phil super.
Beide haben schon neue Gegner kennengelernt und haben viel Spaß vor Ort. Gerade spielen sie selbst nochmal gegen die Spieler, die sie auf dem Turnier kennengelernt haben.
Phil und Luca spielen Yugioh seit etwa einem halben Jahr. Phil spielt vor allem auf Monster, die 2000 ATK, die normal beschworen werden können. Effekte vermeidet er noch, weil sie was umständlich sind. Auch Dunkler Magier und andere starke Tributmonster sind im Deck. Mit den Fallen- und Zauberkarten kommt er schon zurecht, wenn er sie bereits kennt.
Phils Deck
Auch wenn das Deck noch nicht ganz einem Turnierdeck entspricht (oder gerade deswegen!) freuen wir uns mit Phil zu seinem Sieg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.