Showduell Yugi vs. Yuma: So funktioniert die Pendulum Summon!

In Japan ist die neue Mechanik „Pendulum Summon“ schon seit ein paar Wochen gang und gäbe. Geschriebene Worte erklären nur sehr umständlich, was eigentlich gar nicht so schwer ist. Darum haben wir uns in der kurzen Spielpause die Zeit genommen, die neue Beschwörungsart einmal als kleinen Showkampf zu erklären!

Zeit für ein Duell!

Natürlich erklärt es sich immer leichter anhand bekannter Beispiele. Daher haben wir mich („Yugi“) und Peter („Yuya“) eingeladen, uns alles live zu zeigen. Ursprünglich wollte der Turnierorganisator Markus als Yugi spielen (klar, wer will das nicht?), leider hat er heute aber Probleme mit seiner Stimme.

Das Spiel startet wie im Anime mit 4000 Lebenspunkten (LP).
Yuya startet und setzt eine Karte verdeckt. Er legt Odd-Eyes Pendulum Dragon links in die Zone. In der End Phase zerstört sich der Odd-Eyes selbst und holt Magician of Chronomancy auf die Hand. Pendelmonster gelangen bei der Zerstörung offen aufs Extra Deck.
Yuya 4000 LP | Yugi 4000 LP

Yugi spielt Polyerisation auf Gazelle & Berfomet zu Schimära. Der Angriff auf die verdeckte Karte zerstört Entermate Discover Hippo.
Yuya 4000 LP | Yugi 4000 LP

Yuya zieht eine Karte nach und setzt diese.
Dann spielt er Magician of Astromancy in die linke Pendulum Zone, und rechts den herausgesuchten Magician of Chronomancy. Es folgt eine Pendelbeschwörung: Odd-Eyes Pendulum Dragon vom Etra Deck, Entermate Sword Fish und Entermate Whip Viper betreten das Feld.
Durch den Effekt von Whip Viper wird Schimära ATK800/DEF2100.
Durch den Effekt von Sword Fish wird Schimära zu ATK200/DEF1500.

Der neue Feldaufbau mit 2 Pendulum-Zonen

Der neue Feldaufbau mit 2 Pendulum-Zonen

Angriff mit Odd-Eyes Pendulum Drache auf Schimära – Kein Schaden, da mit Kuriboh abgewehrt wird. (Anmerkung: Yugi hatte im Showkampf leider vergessen, diese Karte abzuwerfen.)
Angriff mit Sword Fish auf die Lebenspunkte – 600 Schaden.
Angriff mit Whip Viper auf die Lebenspunkte – 1700 Schaden.
Yuya 4000 LP | Yugi 1700 LP

Yugi aktiviert Topf der Gier und zieht 2 Karten nach. Mit Antike Regeln beschwört er Dunkler Magier und mit Das Auge von Timaeus wird Dunkler Paladin draus.
Angriff auf Dunkler Paladin auf Odd-Eyes– 900 Schaden (500 ATK mehr wegen Drache). Dann setzt er eine Karte verdeckt.
Yuya 2300 LP | Yugi 1700 LP

Yuya zieht eine Karte.
Pendelum offen vom Extra Odd Eyes kommt zurück.
Effekt Viper auf Paladin – 2400/2900.
Angriff mit Odd-Eyes Pendulum Drache auf Dunkler Paladin. Yugi aktiviert daraufhin Magische Hüte. Odd-Eyes und Sword Fish treffen nicht. Viper läuft mit 1700 ATK in 2900 DEF von Dunkler Paladin. – 1200 Schaden
Yuya 1100 LP | Yugi 1700 LP

Yugi zieht Wellenbewegungsdiffusion nach und aktiviert sie direkt. Dadurch zerstört Dunkler Paladin alle Monster und kann direkt angreifen. Yugi gewinnt!

Yuya 0 LP | Yugi 1700 LP

2 Gedanken zu “Showduell Yugi vs. Yuma: So funktioniert die Pendulum Summon!

  1. Jetzt mit Video besser zu verstehen.
    wo habt ihr denn jetzt schon die Karten her ? sollen doch erst im Juni/Juli bei uns erscheinen ?
    das mit den mag. Hüten ist toll, musste so feiern^^

    • Die japanischen Versionen sind schon längst in Asien erschienen, und genau die haben wir verwendet. Nur in Europa und Amerika müssen wir noch warten. :)

Schreibe einen Kommentar zu Kylina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.