Feature Match Runde 1: Philipp Gonzalez (Gladi) vs. Kai Renn (Finstere Welt)

Leider kein Foto :(

Phlipp

Kai Renn

Leider kein Foto :(

Im Feature Match der ersten Runde des heutigen Turniers, der Bochumer Tournament Series begegnen sich die Kontrahenten an Tisch 7: Kai Renn (Finstere Welt) und Philipp Gonzalez (Gladiator Ungeheuer)! Philipp konnte sich mehrmals auf lokalen Turnieren mit seinem Wattdeck beweisen und schrieb auch damals eine äußerst lesenswerte Artikelserie darüber. Kai hingegen ist unbekannt und möchte hingegen heute sein erstes Turnier gewinnen!

Wer setzt sich durch? Eine nagelneue Playstation 4 wartet!

Kai würfelt eine 5 im Würfelwurf gegen eine 2 von Philipp. Dies tut er auch sogleich mit einer gesetzten Zauber- oder Fallenkarte. Der Gegner ist dran.

Spiel 1

Philipp spielt Gladiatorungeheuer Equeste aus und greift an. Der Angriff kommt durch und Kai fällt auf 6400. Nun deckt Kai Kräfte Rauben auf und Philipp aktiviert den Effekt eine von Gladiatorungeheuer Equeste. Dieser geht rein und Gladiatorungeheuer Laquari kommt raus, ehe er zwei Zauber- oder Fallenkarten setzt.

Kai ist am Zug und aktiviert Geschäfte mit der Finsteren WeltGrapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt ab und Aufschlagen geht bei Philipp. Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt zerschießt einen gesetzten Ruf der Gejagten. Nun normalbeschwört er Broww und gibt ihn für Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt auf die Hand der wiederum Gladiatorungeheuer Laquari im Kampf zerstört. Er setzt zwei Zauber- oder Fallenkarten.

Philipp spielt Gladiatorungeheuer Darius und spezialbeschwört Test Tiger in Verteidigungsposition. Kai aktiviert Reißender Tribut und Philipp kettet Fallenbetäubung. Test Tiger aktiviert seinen Effekt und es geht Gladiatorungeheuer Darius rein für Gladiatorungeheuer Murmillo ,der Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt schießt. Nun greift er an und am Ende der Battle Phase geht Gladiatorungeheuer Murmillo rein und holt Gladiatorungeheuer Retiari, welcher Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt entfernt. Er setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und beendet.

Kai spielt Trance-Erzunterweltler aus und greift Gladiatorungeheuer Retiari an, welcher diesen Kampf unweigerlich verliert. Der Gegner ist dran.

Ein Fechtendes Feuerfrettchen bei Philipp und ein Angriffsversuch mit diesem. Dies gelingt und Trance-Erzunterweltler bringt Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt auf die Hand von Kai. Phil setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und beendet.

Kai setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und beendet ebenfalls.

Philipp setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und greift mit Frettchen in Spiegelkraft an.

Es wird Beiige wird normalbeschworen und greift direkt an.

Dann ist Philipp dran, setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und gibt ab.

Geschäfte mit der Finsteren Welt bei Kai und er wirft Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt ab, während Phil Schwarzes Loch millen muss. Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt zielt Mystischer Raum-Taifun an, welcher auf Kräfte Rauben gekettet wird. Nun geht Beeige, Frontkämpfer der Finsteren Welt auf die Hand und Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt auf das Feld, allerdings spielt Phil auf diesen Schwarzes Horn des Himmels. Nun folgt Tore der finsteren Welt, Trance-Erzunterweltler wird entfernt Beeige, Frontkämpfer der Finsteren Welt beschworen, auf die Hand für Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt gegeben und ein Angriff mit eben diesem bringt Phil auf 2200 Lebenspunkte.

Philipp zieht eine Karte und setzt eine.

Kai ist am Zug und greift mit Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt an, Phil spielt Verbotene Lanze mit eben Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt auf 1900 geht und er überlebt. Am Ende des Zuges folgt auf seine gesetzte Karte, ein Waboku, ein Mystischer Raum-Taifun.

Und damit geht Kai in Führung!

Spiel 2

Wie kann Philipp das aufholen? In einem Match-Up, welches nicht zu seinem Gunsten ist? Er versucht dies mit 3 Zauber- oder Fallenkarten und beendet.

Es folgen 4 Zauber- oder Fallenkarten bei Kai und er beendet ebenfalls.

Gladiatorungeheuer Murmillo bei Philipp und ein direkter Angriff in Spiegelkraft, welche aber von Fallenbetäubung gekontert werden will. Aber Kai kettet seine zweite Spiegelkraft! Eine gesetzte Zauber- oder Fallenkarte bei Philipp.

Kai setzt eine und macht weiter nichts.

Nun spielt Philipp D.D Kriegerin aus und greift an. 1500 Punkte Schaden werden ausgeteilt.

Kai spielt Beeige, Frontkämpfer der Finsteren Welt aus, aber der Angriff verläuft in Dimensionsgefängnis. Er setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und gibt ab.

Wieder ein erfolgreicher Angriff mit der Kriegerin und eine gesetzte Zauber- oder Fallenkarte , welche von Mystischer Raum-Taifun genommen wird. Das war mal eine Spiegelkraft.

Kai zieht und passt.

Wieder einmal teilt die Kriegerin Schaden aus und es folgt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Nun spielt Kai Beeige, Frontkämpfer der Finsteren Welt aus, fällt in Bodenlose Fallgrube. D.D Kriegerin wird nun aber von Schwarzes Loch entsorgt.
Er setzt noch eine Zauber- oder Fallenkarte.

Philipp spielt Fechtendes Feuerfrettchen (An dieser Stelle grüßt er nochmal seine Freundin!) aus und Kai aktiviert Bodenlose Fallgrube. Allerdings will Phil das mit Fallenbetäubung negieren, welches gelingt. 1700 Schaden und Kai fällt auf 1800.

Kann er die Wendung herbeirufen? Nein er passt!

Das Frettchen bringt Kai auf 100 Lebenspunkte und Phil setzt Dimensionsgefängnis, verliert dieses aber sogleich an Mystischer Raum-Taifun!

Kai ist dran und setzt ein Monster.

Nun spielt Phil Fossiler Pachycephalosaurier aus und Kai spielt Reißender Tribut und nimmt Broww, Jäger der Finsteren Welt der gesetzt war, das Frettchen und Fossiler Pachycephalosaurier. Phil gibt ab.

Kai spielt afghanisch und beendet.

Es folgt allerdings eine Kombo mit Mystischer Raum-Taifun und Schwarzes Loch, welches eine gesetzte Deckverwüstungsvirus nimmt und Schwarzes Loch nimmt einen gesetzten Broww, Jäger der Finsteren Welt. Da Kai nur noch 100 Lebenspunkte hat, kann Phil mit einem ausgespielten Seelenschnitter alles beenden!

Phil kämpft sich durch ein Fechtendes Feuerfrettchen zurück und es steht 1:1!

Spiel 3

 

Wer entscheidet das letzte Spiel für sich und bringt sich eine super Ausgangslage für das Turnier ein`?

Kai beginnt mit Geschäfte mit der Finsteren Welt und wirft Broww ab, während Phil ein Zwangsevakuierungsgerät verliert. Er setzt 3 Zauber- oder Fallenkarten und beendet.

Nun spielt Philipp Fechtendes Feuerfrettchen aus und greift an. Kai fällt auf 6300 Lebenspunkte. Nun setzt er 3 Zauber- oder Fallenkarten und Mystischer Raum-Taifun nimmt am Ende des Zuges seinen Mystischer Raum-Taifun.

Kai spielt Schwarzes Loch und setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

D.D Kriegerin betritt das Feld und Bodenlose Fallgrube will diese abräumen, Philipp hält aber mit Fallenbetäubung dagegen. Nun ein Angriff und Kai fällt 4800.

Dieser ist dran und setzt eine, nachdem er mit Mystischer Raum-Taifun eine Fallenbetäubung genommen hat.

Angriff mit D.D Kriegerin und Kai bleiben nur noch 3300 Lebenspunkte.

Kai setzt eine Zauber- oder Fallenkarte.

Was ist hier los? Wieder kommt D.D Kriegerin durch und Kai fällt auf 1800! Nun setzt Philipp noch eine und dieser Reißender Tribut geht durch Mystischer Raum-Taifun am Ende des Zuges.

Kai spielt aus Verzweiflung Ins Grab hinabziehen und wirft Kräfte Rauben ab, während bei Philipp Schwarzes Loch geht. Er spielt Tore der Finsteren Welt aus und beendet.

Ein Angriff mit D:D Kriegerin und zwei gesetzte Zauber- oder Fallenkarten und Kai ist dran.

Kai will Tore der Finsteren Welt nutzen, Mystischer Raum-Taifun dieses aber und Kai gibt auf! Was ein Spiel, durch Fechtendes Feuerfrettchen Beatdown gewinnt Philipp das Match!

2:1 für Philipp!

Ein Gedanke zu “Feature Match Runde 1: Philipp Gonzalez (Gladi) vs. Kai Renn (Finstere Welt)

  1. Naja, der DW Spieler hat im Game 2 und 3 anscheinend extrem mies gezogen, beide Male durch D.D. Kriegerin und Frettchen Beatdown verloren xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.