Geistertrick (Ghostrick) Decks: Eine Deckvorstellung

geistertrick-deckDas Deck-Thema „Geistertrick“ hielt mit dem Set „Shadow Specters“ bei uns Einzug. Statt einfach nur anzugreifen, arbeiten die Geisstrick-Karten mit dem Zuflippen – sowohl von sich selbst, als auch gegnerischen Monstern. Das kann einige Decks sehr aus der Bahn werfen. Noch dazu sind die Geistertrick-Karten Finsternis – womit ein paar starke Karten hinzugefügt werden können.

Vor der Erklärung der Strategie nun erstmal die Deckliste:

Vorstellung einer Geistertrick-Deckliste

1 Geistertrick-Ghul
3 Geistertrick-Jiangshi
2 Geistertrick-Laterne
3 Geistertrick-Gespenst
3 Geistertrick-Stein
2 Ghostrick Witch
2 Fremdenführerin aus der Unterwelt
1 Finsterer Bewaffneter Drache

2 Buch des Lebens
1 Buch des Mondes
3 Geistertrick-Villa
3 Topf der Gegensätzlichkeit
1 Seichtes Grab
2 Verbergende Schwerter
1 Verlockung der Finsternis

1 Bodenlose Fallgrube
1 Zwangsevakuierungsgerät
3 Geister Erschrecken
2 Nageldecke
1 Ernste Warnung
2 Leere der Eitelkeit

3 Geistertrick Alucard
1 Leviair der Meeresdrache
1 Mechbestückter Engenieur
1 Nummer 17: Leviathan Drache
2 Nummer 20: Giga-Brilliant
1 Nummer 30: Säuregolem der Zerstörung
1 Hai-Kaizer
2 Faulenzende Magierin
1 Temtempo
2 Aufzieh-Zenmei-Minen

Strategie des Geistertrick-Decks

Nicht wundern: Viele der Monster haben die Einschränkung, dass sie nicht beschworen werden können, solange nicht ein anderes Geistertrick-Monster vorhanden ist. Das ist aber einfach zu erledigen: Denn Setzen und Flippbeschwören gehen immer noch!
Und Karten verdeckt zu setzen ist Teil der Strategie. Durch Geistertrick-Haus können gesetzte Monster nämlich nicht angegriffen werden. Nur offene Monster, oder, wenn die nicht vorhanden sind, ein direkter Angriff ist möglich. Dabei wird dann der Angriffsschaden halbiert – außer bei den Geistertrick-Monstern! Es heißt also Warten und dann gebündelt angreifen.

21 Gedanken zu “Geistertrick (Ghostrick) Decks: Eine Deckvorstellung

  1. Mir sind zwei kleine Fehler aufgefallen :) bitte beheben:

    Im Englischen heißt es „Ghosttrick – House“ aber im Deutschen hat es das spiel in „Geistertrick-Villa“ umbenannt und nicht in „Geistertrick-Haus“

    Es heißt auch nicht „Geister Panik“ sondern „Geister Erschrecken“

    Aber ansonsten ein wirklich sehr gutes und voralem auch VERSTÄNDLICHES deck :D

  2. Ich würde gerne etwas ergänzen: Geistertrick Verschwinden, Geistertrick Mumie alle zwei bis drei mal. Zum extra deck: Geistertrick Dullahan ansonsten sind die ein Sterne Monster nutzlos.

  3. ich finde, deine straegie ist gut, allerdings ist die deckzerstörungsstrategie mit Skelett und Parade besser.
    Mit 5 Geistertrick-Monstern und davon 3 Skelette kannst du pro ZUg die obersten 12 KARTEN VOM DECK DEINES GEGNERS VERBANNEN.

  4. Ich will aber dazusagen, dass ich mit dieser Strateegie nicht ganz einverstanden bin.
    Ich besitze selbst ein geistertrick deck und bevorzuge die Deckzerstörungsvariante mit skelett. 3 geistertrick skelett und 2 andere auf deinem Feld sorgen dafür, dass dem Gegner pro Runde 12 Karten vom Deck aus dem spiel entfernt werden ^^

    Für eine Deck liste antwortet einfach

    • Wenn du magst, sende mir die Deckliste an mail – ät – yugioh-forum.com, dann veröffentliche ich die. Deine Strategie ist eine andere, und du hast auch die etwas neueren Karten dabei, die man beim Schreiben der alten Deckliste noch nicht in Deutschland bekommen konnte.
      MfG

  5. Cooles Deck wär aber auch richtig cool wenn ihr das XYZ Monster Geistertrick-Engel Des Schabernacks mit rein nimmt weil das ist auch eine sehr gute Karte ;D

  6. Tuh noch Erdschattenseele rein. Effeckt: Wenn diese Karte durch Kampf zerstört und auf den Friedhof gelegt wird: Zerstöre alle verdeckten und nicht Finsternis Monster.

  7. Hallo^^
    Ich wollte fragen ob mir jemand eine Deckliste sagen will, wäre nett wenn sie so aktuell wie möglich ist^^ ich danke schon mal im voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.