Deckvorstellung: Vampire

vampir-deck

Süßes sonst gibt’s Saures!

Es ist zwar noch nicht Halloween, doch wir eilen auf dieses von vielen Kindern ersehnte Ereignis zu, an dem sie als Gespenster, Zombies, Vampire usw. um die Häuser ziehen. Hierzu passend kann man sich auf das baldige Erscheinen von Shadow Specters freuen. In dieser Edition erwartet uns neben den neuen Themen Ghosttrick und Malicevorous auch einiges an Support für das Thema der Vampire.

Hier ist eine Deckliste, die auf die Spielfeldzauberkarte Vampir-Königreich setzt:

Monster(20)

3 Vampire Sorcerer
3 Shadow Vampire
2 Vampire Grace
2 Vampirlord
3 Goblinzombie
2 Mezuki
2 Seuchenverbreitender Zombie
2 Zombiemeister
1 Finsterer bewaffneter Drache

 

Zauber(14)

3 Vampir-Königreich
3 Topf der Gegensätzlichkeit
1 Verlockung der Finsternis
1 Schwarzes Loch
2 Buch des Lebens
1 Buch des Mondes
3 Mystischer Raum-Taifun

Fallen(6)

2 Vampire Shift
1 Reißender Tribut
1 Spiegelkraft
1 Ernste Warnung
1 Straße zum Sternenlicht

Extra Deck(15)

3 Edelritter – Vampire Bram
1 Verdammniskaiser-Drache
2 Auferstandener König Ha Des
2 HTSL-Psihemoth
1 Gaia-Ritter, die Kraft der Erde
1 Schrottdrache
1 Sternenstaubdrache
2 Edelsteinritter Perle
1 Nummer 39: Utopia
1 Gagaga-Cowboy

Effekteerklärung

Alle Vampire sind Zombies und haben das Attribut Finsternis.

Vampire Sorcerer (Stufe 4)hat 1500 ATK und 1500 DEF. Wenn er durch Kampf zerstört und auf den Friedhof gelegt wurde, können wir eine Vampir-Zauber-oder Fallenkarte oder ein Finsternis-Vampirmonster vom Deck auf die Hand nehmen. Wir können ihn während unserer Main Phase vom Friedhof verbannen, um eine Finsternis-Vampirmonster aus der Hand als Normalbeschwörung zu beschwören, ohne Tribut anzubieten.

Shadow Vampire (Stufe 5) beschwört einen Vampir als Spezialbeschwörung vom Deck oder von der Hand, wenn er als Normalbeschwörung beschworen wurde. Allerdings können andere Monster in diesem Zug keinen Angriff deklarieren. Er kann nicht als xyz-Material verwendet werden, außer für ein Finsternis xyz-Monster.

Vampire Grace (Stufe 6) hat 2000 ATK und 1200 DEF. Wenn sie sich im Friedhof befindet, während ein Monster vom Typ Zombie der Stufe 5 oder höher als Spezialbeschwörung durch den Effekt eines Monsters vom Typ Zombie auf deine Spielfeldseite beschworen wird, können wir 2000 Life Points bezahlen, um Karte als Spezialbeschwörung vom Friedhof zu beschwören. Wir können diesen Effekt nur einmal pro Spielzug benutzen. Einmal pro Spielzug können wir einen Kartentyp (Monster, Zauber oder Falle) benennen. Der Gegner legt eine Karte des Types von seinem Deck auf den Friedhof.

Vampirlord (Stufe 5) hat 2000 ATK und 1500 DEF. Er kann vom Friedhof als Spezialbeschwörung kommen, wenn er durch einen gegnerischen Karteneffekt zerstört wurde. Wenn er dem Gegner Kampfschaden zufügt, bestimmen wir Monster, Zauber oder Falle. Der Gegner muss eine Karte dieser Art vom Deck auf den Friedhof legen.

Vampir-Königreich (Spielfeldzauberkarte) gibt jedem Zombie während der Schadensberechnung 500 ATK dazu. Viel wichtiger ist jedoch, dass es einmal pro Spielzug, wenn Karten vom Deck des Gegners auf den Friedhof gelegt wurden, uns eine Karte auf dem Spielfeld wählen lässt. Wenn wir nun einen Vampir von der Hand oder dem Deck auf den Friedhof legen, können wir diese Karte zerstören.

Vampire Shift (Normale Falle) kann nur aktiviert werden, wenn auf unserer Spielfeldseite keine Spielfeldzauberkarte liegt und alle unserer offenen Monster Zombies sind. Durch sie können wir ein Vampir-Königreich direkt vom Deck aktivieren und zudem noch einen Vampir vom Friedhof in offener Verteidigung als Spezialbeschwörung beschwören. Es kann nur ein Vampire Shift pro Zug aktiviert werden.

Edelritter-Vampire Bram (xyz-Monster, Rang 5) holt uns ein Monster vom gegnerischen Friedhof wieder, indem wir ein xyz-Material von ihm abhängen, aber nur dieses Monster in diesem Spielzug angreifen. Dieser Effekt kann nur einmal pro Zug aktiviert werden. Während der Standby Phase, wenn sich Edelritter-Vampire Bram seit der vorherigen Standby Phase im Friedhof befindet, weil er durch eine Karte des Gegners zerstört wurde (entweder durch Kampf oder durch einen Karteneffekt), während er uns gehörte, können wir ihn als Spezialbeschwörung vom Friedhof in offener Verteidigung rufen.

 

Strategie

Durch die Effekte von Vampire Sorcerer und Shadow Vampire suchen wir uns durch das Deck, wahlweise wäre ein Vampire Sorcerer auf der Starthand am besten. Meistens wird dieser dann durch Kampf zerstört und wir können uns Shadow Vampire auf die Hand nehmen. In unserer Main Phase verbannen wir dann den Vampire Sorcerer aus dem Friedhof, um Shadow Vampire als Normalbeschwörung zu beschwören. Sein Effekt bietet uns 2 Möglichkeiten:

1. Wir holen uns Vampirlord, um Edelritter-Vampire Bram zu beschwören.

2. Falls Vampir-Königreich liegt, holen wir uns Vampire Grace mit ihrem Effekt das Feld zu zerschießen. Vampire Shift ist hierfür sehr hilfreich.

Die anderen Zombies haben auch ihre Existenzberechtigung im Deck: Goblinzombie ist ein wichtiger Sucher und millt dem Gegner die oberste Karte vom Deck, wenn er Kampfschaden verursacht, was Vampir-Königreich wieder spielstark macht. Mezuki und Zombiemeister holen unsere Zombies vom Friedhof zurück. Der Seuchenverbreitende Zombie dient als Empfänger für die Synchromonster und der finstere bewaffnete Drache passt einfach nur, da wir fast ausschließlich Finsternis spielen.

Vampir-Königreich ist unsere wichtigste Zauberkarte. Durch sie zerschießen wir dem Gegner das Feld und füllen unseren Friedhof mit Vampiren, die durch Zombiemeister, Mezuki und Buch des Lebens wiedergeholt werden. Da wir Vampire Shift haben, ist Landformen überflüssig. Verlockung der Finsternis und Topf der Gegensätzlichkeit bringen Turbo. Schwarzes Loch zerstört alle Monster auf dem Feld, was mit den Zombies und Vampire Sorcerer harmoniert. Buch des Mondes ist zu vielseitig, um nicht gespielt zu werden und Mystischer Raum-Taifun beseitigt störende Zauber-und Fallenkarten.

Vampire Shift sucht uns Vampir-Königreich und holt uns einen Vampir zurück. Reißender Tribut ermöglicht ähnlich wie Schwarzes Loch einige Kombis und ist sowieso äußerst spielstark. Spiegelkraft lässt den Gegner seinen Angriff bereuen, Ernste Warnung und Straße zum Sternenlicht annullieren gegnerische Effekte.

Edelritter-Vampire Bram kommt fast immer wieder zurück auf das Feld, wodurch wir durchgehend wenigstens ein Monster auf dem Feld haben. Sein Klaueffekt kann den Gegner schnell in missliche Lagen bringen. Der Verdammniskaiser-Drache und Auferstandener König Ha Des sind nicht wirklich stark, aber Stufe 6 ist einfach die am leichtesten zu erreichende Synchrostufe. Deshalb wird auch Gaia-Ritter, die Kraft der Erde gespielt. Schrottdrache zerschießt Monster und Sternenstaub annulliert Effekte. Als xyz-Monster bieten sich Nummer 39: Utopia, Gagaga-Cowboy und Gagaga-Cowboy an, da wir einige Stufe 4 Monster haben.

Also mal sehen, wie sich die Vampire im TCG schlagen werden. Denkt ihr, dass sie Potenzial haben? Würdet ihr das Deck anders spielen? Ich bin offen für eure Kommentare!

7 Gedanken zu “Deckvorstellung: Vampire

  1. Mh im nachhinein habe ich das Deck mal in YgoPro getestet ich habe sogar noch 1 Burial rein getan und habe für das Foolish und das Burial, 1x Topf der Gegensätzlichkeit und 1x Buch des Mondes gekickt. Aber mir fehlte oft das Buch des Mondes iwie wenn man grad kein Vampir Königreich hatte also habe ich im nachhinein nur noch 1x Topf gespielt aber da muss man schauen wie man selber mit zurecht kommt. Davon abgesehen würde ich es mal probieren die Straße zum Sternenlicht mit einen Zwangsevakuierungsgerät zu tauschen. Aber nochmal als Info grad Burial hat es sehr gebracht alleine schon wegen dem Sorcer und Mezuki und Carrier und du solltest es bei 2x Buch des Lebens lassen. Dragon Ruler , Fire Fist hat es schon geklatscht also es hat gewissen Potenzial :)

    • Ja, also Foolish Burial sollte wirklich noch rein, aber als ich den Artikel geschrieben habe, muss ich das verschwitzt haben. -.- Sry dafür. Das mit dem Zwangsevakuierungsgerät ist jedem selbst überlassen. Ich schreibe die Decklisten so, wie ich sie spielen würde und ich finde, dass Straße zum Sternenlicht trotz des Verbots von Schwerer Sturm immer noch spielenswert ist. Außerdem bin ich auch gespannt darauf, wie das Deck ankommen wird, aber es wird zumindest gut, denke ich. :D

  2. ich spiele es etwas anders also ohne dark amord dragon und ich spiele bei den fallen 3 dark bribe topf der gegensätzlichkeit ist etwas gegen das deck weil er verhindert spezialbeschwörungen deshalb spiele ich die auch nicht dafür 3 mal book of life

    Gruß Heiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.