Die Vorbereitungen zur Cologne Tournament Series

colgone-tournament-series-grinder-wakerDie Kölner Turnierserien von Chris „Boogey“ Zierke und Markus „Yami-Silver“ Kölsch ziehen schon seit einiger Zeit Yugioh Einsteiger und Profis an, die teilweise 2 Stunden und mehr als Anfahrt in Kauf nehmen, um dabeizusein. Mit der Gründung von Markus‘ Shop Silver-Cards im September gehen die Kölner Turnierserien nun in die nächste Runde. Unter dem Namen „Cologne Tournament Series“ sind nun alle Turniere zusammengefasst. Wir streben an, wieder regelmäßig große Turniere mit einer Teilnehmerzahl von etwa 100 Teilnehmern zu veranstalten. Nicht nur das: Basierend auf den Erfahrungen der letzten Jahre werden wir die zukünftigen Turniere deutlich verbessern.

Sie werden immer mehr!
Neben den allseits bekannten und beliebten Sandwiches steht das Turnier vor allem für Qualität und gute Atmosphäre. Das führt dazu, dass wir uns einer steigenden Anzahl an Teilnehmern erfreuen. Für das Turnier nächste Woche sind bereits jetzt über 100 Teilnehmer vorangemeldet. Voraussichtlich werden wir also den Teilnehmerrekord knacken! Die aktuelle Location, das Rathausbistro „Le Buffet“ in Köln-Mülheim fasst 143 Spieler – allerdings ist es dann wirklich voll, und wir müssen auf Side Events und Platz für freies Spielen verzichten. Wir sind bereits auf der Suche nach einer neuen, geräumigeren Location, aber diese sind im bezahlbaren Rahmen rar.

Equipment

Unsere neue Beschallungsanlage

Mein neuer Liebling ;)

Eine berechtigte Kritik der Teilnehmer der letzten Turniere war es, dass es aufgrund der Teilnehmerzahlen mittlerweile schwierig wird, Ansagen zu verstehen. Dem haben wir mit einem besonderen Neuzugang zukünftig entgegengewirkt: Die „Cologne Tournament Series“ sind damit meines Wissens nach die einzige Turnierserie, die sich eigenes technisches Equipment unterhält. Gerüchten zufolge habe ich die Anlage gekauft, als mein Mann gerade mit Fieber im Bett lag und es nicht verhindern konnte. Aber wer glaubt schon Gerüchten? ;)

Verkaufsstand
Auch den Verkaufsstand werden wir nun mit Silver-Cards weiter ausbauen. Neben Boostern werden wir vor allem die Sachen verstärkt anbieten, die ihr auf dem Turnier gebrauchen könnt. Seien es alle aktuell erhältlichen Farben der Ultra Pro Hüllen zu fairen Preisen – inklusive dem schicken Neongrün und dem (ähm „altdeutschen“?) braun – oder spezielle Einzelkarten: Mehr und mehr wird für euch verfügbar sein. Falls ihr bestimmte Karten benötigt, könnt ihr diese auch direkt bei Markus unter mail@silver-cards.de vorbestellen.

Staff
Auch beim Staff gibt es kleine, aber feine Änderungen. Ab einer gewissen Anzahl Spielern ist es nämlich für weniger erfahrene Schiedsrichter schwierig, noch den Überblick zu bewahren. Daher werden die nächsten Turniere immer mindestens einen Schiedsrichter im Team haben, der/die bereits erfolgreich Erfahrung bei der Durchführung mittelgroßer Events gesammelt hat. Auf diese Weise können wir einen geregelten und flüssigen Ablauf gewährleisten.
Daneben bleiben wir aber auch unserer Linie treu, neuen und weniger erfahrenen Schiedsrichtern einen Einstieg und Förderung zu ermöglichen. Denn die zukünftigen Turniere werden sowieso mindestens 2 Schiedsrichter beschäftigen. Meistens sind die Schiedsrichter-Posten vergeben, bevor Markus überhaupt jemanden frägt. Wer aber trotzdem gerne mal hineinschnuppern möchte, kann Markus oder mich kontaktieren. Vielleicht findet sich ja zukünftig was, und frische Ideen sind immer gut.

Falls ihr mehr über das Turnier selbst erfahren wollt, findet ihr alle Turnierinfos unter Kölner Yugioh Turnier Serie #1: The Grinder Waker.

PS: Wenn du über die nächsten Turniere in Köln informiert werden möchtest, melde dich einfach für unseren Turnier-Newsletter an!

Deine Daten werden selbstverständlich nicht weitergegeben, und du kannst dich jederzeit wieder einfach per E-Mail abmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.