Deckfeature Moritz Greiwe – Chaoshaufen

Der gute Moritz Greiwe spielt heute ein Deck, dass man einfach nur als Haufen bezeichnen kann! Cemestry-Blackwing, Chaos, Dhero, Chaosdragon, Hieratic, Lightsworn. Das sind die Deckarten, die er einfach mal zusammengeworfen hat um einen OTK-Haufen zu bauen. Klingt komisch, ist es auch! Alles in díesem Deck ist darauf ausgelegt, das Feld zu fluten! Aber schauen wir uns einfach mal die einzelnden Deckbestandteile an und fangen dafür hinten in meienr Liste an:

Die Lightsworns sollen einfach nur den Friedhof füllen und dabei auchnoch die Backrow säubern. Lyla und Ryko machen das natürlich einwandfrei, das ist schließlich alles, worfür diese beiden Monster da sind! Da viele der oben genannten Deckarten auf den Friedhof angewiesen sind, passt das doch wie die faust aufs Auge!

Haupt-Dreh und Angelpunkt ist aber der Hieratic Dragon of Tefnuit. Er kommt special, wird dann geopfert und holt dann den Wattschwanzdrache. Da Malicious, Lichtpulsardrache und Hieratig Dragon of Su auch Level 6 sind, gibt das direkt mal coole XYZ-Optionen!

Lichtpulsardrache habe ich ja bereits angesprochen. Ihn sollte man in diesem Deck wirklich immer rufen können und stellt damit immer eine Valide Option da. Leider kann er „nur“ den Red Eyes Darkness Metal Dragon mit seinem eigenen Effekt wiederholen, aber das sollte normalerweise auch oft reichen.

Nagut, ich habe vielleicht etwas übertrieben, als ich sagte, dass Schicksalshelden wirklich ein Teil dieses Decks sind, da Moritz nur 3 Malicious spielt. Aber wenn man die beiden Finstere Grepher und dann einfach noch den Seuchenverbreitenden Zombie dazu zählt, ist das auf einmal doch eine kleine, nette Engine. Und Malicous eignet sich natürlich auchnoch wunderbar für XYZ-Plays, wie ein Blick in Moritz Extradeck verrät.

Chaos ist in diesem Deck ja einfach alles. Bis auf 3 Monster spielt er nur Licht und Finsternissmonster, also sind Black Luster Soldier und Chaoshexer natürlich auch nicht weit weg! Beim zweiten ist vor allem ein Punkt sehr interessant: Er ist Level 6.

So, bleibt der Cemestry-Blackwing-Teil, der aus je 2 Sirocco und Vayu sowieso einem Zephyrus besteht. In den Friedhof wandern die natürlich durch den Mill und den, bereits angesprochenen, Grephern. Und wisst ihr, welches Level aus Sirocco und Vayu im Friedhof wird? Ihr merkt schon, dass LV6 wirklich dreh und angelpunkt dieses Decks ist!

Ich bin wirklich sehr gepannt, wie sich Moritz schlagen wird. Wenn ich mir seine Deckliste durchsehe, gefällt die mir echt. Auch das er durch Flügelschlag einen Schweren Sturm hat und die 3 Taifune, die jeder spielt, gegen ihn einfach tot sind, find ich stark. Ich glaub, wenn er nicht zu viele Maxx „C“s abbekommt, kann er mit diesem Haufen heute weit kommen!

Deckliste kommt nach dem Event!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.