Interview David Sturm

Da wir uns heute nicht nur mit „Yu-Gi-Oh!“ sondern auch anderen Kartenspielen wie „Pokèmon“
befassen, haben wir uns gedacht, das wir uns auch mal ein paar Interview aus den anderen Spielen
heranholen. Den Anfang unserer Berichterstattung , macht jemand, der in der Pokèmonszene
sehr bekannt ist. Früher als aktiver Yu-Gi-Oh! Spieler unterwegs, ist er inzwischen ein Pro-Gamer
was „Pokèmon“ angeht. Wir begrüßen hiermit: David „Yoshi“ Sturm.

Smoke : Hallo David, schön das du heute auch zu uns gefunden hast. Ich denke mal die
Standardfrage, die jemand in solchen Interviews als erster stellt, ist die klassische „Wie lange spielst
du schon“ ?

David : Also ich spiele „Pokèmon“ aktiv seit 6 Jahren, bin wirklich intensiv jedoch erst seit 4 Jahren.
Vorher war ich weitgehend mit „Yu-Gi-Oh!“ beschäftigt.

Smoke : Demnach hast du deine Interessen verlagert. Gibt es denn außer „Pokèmon“ auch noch
andere Sammelkarten spiele die du momentan spielst und/oder gedenkst in nächster Zeit zu spielen?

David : Mir reicht Pokemon, ich hab keine anderen Pläne zur Zeit.

Smoke : Dann kommen wir mal zurück auf unser Event. Mit welchem Deck bist du denn heute bei uns
aufgelaufen?

David : Mit einem Zekrom Electro Deck.

Smoke : Diese Frage könnte evtl für Neueinsteiger die sich ein starkes Deck bauen wollen interessant
sein und zwar : „Was sind die aktuell dominantesten Karten im Metagame ?“

David : Das sind 3, und zwar „Mewtu EX“ , „Müllgreifer“ und „Pokemon Fänger“. Mewtu ist einfach
super stark und hat nur Probleme mit einem anderen Mewtu, der Fänger tauscht einfach störene
Pokemon aus und mit dem Müllgreifer hole ich mir den Fänger auf die Hand. So kann man relativ
schnell Druck aufbauen.

Smoke : Du spielst ja wie vorhin erwähnt, schon eine ganze Weile lang. Welche Erfolge konntest du
denn so einheimsen?

David : Ich war Deutscher Meister 2010, Platz 26 der Weltmeisterschaft im selben Jahr und ich habe
den Yu-Gi-Oh! Summer Cup gewonnen.

Smoke : Inzwischen gibt es ja Pokèmon auch in digitaler Form, sprich „Pokèmon Online“. Spielst du
auch dort oder nur im Real Life?

David : Ja, ich spiele Pokèmon Online, jedoch ist es noch nicht sehr ausgereift. Es befinden sich
noch viele Bugs im Spiel, was manchmal sehr nerven kann. Desweiteren bekommt man nicht immer
optimale Gegner, so das man nicht gescheit, sein Deck testen kann. Ein weiteres Manko ist, das es
noch kein funktionierendes Turniersystem gibt. Ich hoffe da auf Besserung. Aber alles in allem ist es
schonmal ein guter Ansatz.

Smoke : Dann sind wir auch schon am Ende des Interviews. Wenn du magst darfst du an dieser Stelle
noch ein paar Grüße raushauen.

David : Dann grüße ich alle Leute die mich noch aus meiner Yu-Gi-Oh! Zeit kennen, sowie die
Pokemon Community.

Smoke : Danke für das Interview und noch viel Spass weiterhin auf den Battle Roads!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.