Die letzte Runde im Überblick!

Die Runde 5 und damit unsere letzte Runde ist im Gange und an unseren Toptischen war einiges los. An Tisch 1 und den damit verbundenen Finale spielten Fabian Ufer und Robin Wetzel um den Sieg, knapp dahinter an Tisch 3 und 4 spielten Leon von der Lippe und Tobias Hasser welche noch um gute Preise spielen.

Verfolgen wir doch mal das erste Match:

Im ersten Spiel hat Robin Tal der Toten ausgespielt und daraufhin ein Königlichen Tribut ausgespielt, der Fabian 5 Monster nahm. Daraufhin gab dieser auf.

Im zweiten Spiel zeigt er einen Königlichen Tribut und kennt Fabian seine Hand. Dadurch weiß er welches verdeckten Fabian geblufft waren und kann das Spiel in die Hand nehmen. Fabian versuchte sich noch durch Inzektor Libelle zu retten, es gelang ihm aber nicht und so verlor er doch recht eindeutig.

Damit ist Robin Wetzel der frisch gebackene Sieger unsere Display Turniers! Herzlichen Glückwunsch!

An den Tischen dahinter setzte sich 2:0 auch recht eindeutig durch.

Im ersten hatte Leon keine glückliche Hand und blockierte mit Donnerkönig Rai-Oh Leons Rauchsignal. Mit Zwangsevakuriungsgerät hatte er eigentlich eine Möglichkeit diesen zu umgehen. Als der erste Donnerkönig Rai-Oh sein Naturia-Ungeheuer annulliert hatte, hatte Tobias allerdings noch mal ein Ruf der Gejagten um den wiederzuholen. Das war sein Spiel.

Im zweiten Spiel hatte Leon endlich Legendäre Sechs Samurai Shi En und eine große Möglichkeit an gesetzten Karten, doch dann machte er einen entscheidenden Fehler. Er vergaß Feierliches Urteil zu setzen und folgerichtig bekam er Schwerer Sturm. Leider hatte er zu diesem Zeitpunkt Schatten Einsperrender Spiegel offen liegen, und so kam Tobias damit durch.

Auch sein Legendäre Sechs Samurai Kizan der Inzektor Tausendfüßler nahm, doch der wurde mit Effektverschleierin sozusagen negiert. Dadurch bekam Tobias das Material für Schwarz Glänzender Soldat – Gesandter des Anfangs zusammen und gewann das Spiel.

 

Damit ist unser Turnier auch vorbei, einen herzlichen Dank an alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.