Yugioh Banned Liste – März 2012 bekannt

Banned Liste März 2012

Yu Gi Oh Banned Liste März 2012

Die neue Banned Liste für März 2012 ist nun (wahrscheinlich) bekannt! Mit dabei sind leider einige Enttäuschungen. Denn entgegen den Erwartungen wurden die momentan dominanten Decks, Wind-Up, Inzektor und Dino-Rabbit, nicht geschwächt. Wir warten noch auf offizielle Bestätigung von Konami, aber so wird die Banned Liste März 2012 wohl aussehen:

Die Veränderungen sind:

Verboten:
Spore
Trishula, Drache der Eisbarierre
Aufblühende Blumenzwiebel
Bodenklappenfalle

Limited:
T.G. Schläger
Sendbode der Rätsel – Erde

Semi-Limited:
Marshmallon
Lumina, Lichtverpflichtete Beschwörerin
Notfallteleport
Shiens Rauchsignal
Stufenbeschränkung – Gebiet B
Reißender Tribut
Wiedergeborener Tengu
Letztes Angebot

Unlimited:
Ruf der Gejagten

Komplette Banned Liste März 2012

Damit ergibt sich eine neue Banned Liste ab März 2012 für das Advanced Format, also das Format, in dem auch die Deutsche Meisterschaft und die Europäische Meisterschaft gespielt werden. Die Banned Liste könnt ihr hier finden: Yugioh Banned Liste 2012

14 Gedanken zu “Yugioh Banned Liste – März 2012 bekannt

    • Das weiß nur Konami.
      Vermutlich war sie gegen bestimmte Decktypen einfach zu stark. Ich persönlich denke aber nicht, dass Trishula dauerhaft verboten bleibt.

    • Die Xyz-Monster gibt es seit nicht mal einem Jahr, und wir werden die nächsten paar Editionen auch noch welche hier nach Europa bekommen. Außerdem verbietet konami nicht gleich ganze Monster-Arten (Ritualmonster dürfen wir ja auch immer noch spielen). Außerdem gibt es auch vergleichsweise schwache Xyz-Monster wie zum Beispiel Grenosaurier, die nun echt nicht verboten werden müssen.

      Also eine kleine Gegenfrage: Welche Xyz-Monster hättest du denn genau verboten?

        • Hallo Anonymous,
          bitte schreibe deine Posts demnächst in einen und nicht 6 Antworten. Das macht es uns allen nämlich einfacher, sie wenn möglich zu beantworten.
          Um eines klarzustellen: Keiner von uns hier im Forum hat direkten Einfluss auf die Planungen des Herstellers vom Yu-Gi-Oh!-Sammelkartenspiel. Fragen, warum eine Karte eine bestimmte Seltenheit hat oder warum sie nicht verboten ist sind beim Kundendienst von Konami besser aufgehoben :)

          Warum Exodia nicht verboten ist: Nun Ja, auf Turnieren spielt sie weniger als 1% der Spieler. Ich denke, dass Konami da auch denkt, dass sie nicht allzu stark ist im Vergleich zu anderen Decks. Ist aber nur geraten.

  1. Als ich find die neue banned einfahc unmöglich alleine schon wiso bulb und spore man die spielt doch keine sau mehr udn die 3 troll dekc dieses formats bekommen alle 3 nen mörder pushmit 3x cal damit können sie dann mit reborn +4 machen ohne auch nur im ansatz minus zu machen udn ich finde für inzektor ist call auf 3 optimal.Aber gnaz erlich wenn das so weiter geht quit ich das game die listen werden immer dümmer die kartne immer teuerer und den deck wie angel werden mit 2 limitierugne komplet unspielbar gemacht tzzzzzz konmi konami ihr solltet echt was an euerer firmen politik ändern……

    Greets
    Ghost

    • Nein, das stimmt definitiv nicht. Xyz-Monster können auf jedem Turnier gespielt werden.
      Bitte noch einmal die Erinnerung, dass du bitte alle Fragen/Antworten/Ideen/Ergänzugen in einen Post schreibst.

  2. Mir tut es leid weil die in chaos dragon ,dino rabbit oder in insektor so viel geld ausgegeben haben für das extra deck und andreren karten im deck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.