Meine ersten Gedanken zur neuen Banned List

Aller halben Jahre immer wieder dasselbe: ein Monat vor der neuen Banned List wir erst einmal ein Spekulationsthread eröffnet um ein gewisses Erwartungshaltungs-Level zu erlangen.  Wenn die Erwartungshaltung dann ihr Maximum erreicht hat so wird dann auch die Banned List  herausgegeben und da nun wirklich alle User auf diesem Niveau sind und auch selber Hass gegen Deck X haben, so ist es natürlich das die User sagen: Schlechteste Banned überhaupt, ein guter Grund mal ein halbes Jahr Pause zu machen oder mit einem TCG anzufangen. Aber dieses Jahr ist es verständlich.

Es ist eine Liste die nun schon seit Donnerstag im Netz herumschwirrt aber keiner für wahr genommen hat. Sogar die Listenprofis haben sie durch die Bildforensik als Fake-Liste abgetan. Und als ich die Liste zum ersten Mal gesehen habe konnte ich auch nicht glauben dass es die richtige Liste ist. Bei Gesprächen fand ich vor allem folgendes Argument witzig: „und wo soll der faker bitte diese typen in den albernen kostümen herhaben?“ – Nimrod Hellfire. Aber nun erst einmal genug Gerede, hier die Liste:

Forbidden:

  • Glow-Up Bulb
  • Spore
  • Trishula, Dragon of the Ice Barrier
  • Trap Dustshoot

Limited:

  • The Agent of Mystery – Earth
  • T.G. Striker

Semi-Limited:

  • Marshmallon
  • Lumina, Lightsworn Summoner
  • Emergency Teleport
  • Shien’s Smoke Signal
  • Level Limit – Area B
  • Torrential Tribute
  • Ultimate Offering
  • Reborn Tengu

Unlimited:

  • Call of the Haunted

Auf dem ersten Blick sehen wir: Tengu-Plant und TG-Angel wurden regelrecht kastriert. Die ganzen Tuner gebannt, Tengu auf 2 und Trishula sieht man nun auch nicht mehr in der Turnierlandschaft. Nach einem Statement von Konami, welche gesagt haben, das sie sich nun auch das TCG-Meta zur Brust nehmen ist alles selbstverständlich… wenn es eine Banned List früher gewesen wäre. Man muss aber auch sagen das Konami ein wirtschaftlicher Konzern ist, der nur auf eine Sache aus ist: unser Geld. Darum gibt es auch keine Beschneidung in den Letzten beiden Booster-Editionen Order of Chaos und Photon Shockwave. Da kamen auch die ganzen Schlüsselkarten wie das Rettungskaninchen, Evolzar Laggia, Aufzieh-Träger Zenmeilen und das Insektor-Thema heraus. Also konnte man die nicht wirklich abschwächen. Das einzige aber woran ich mich noch erinnern kann war damals der N’Spacian Grand Mole. Als der frisch rausgekommen ist wurde er bereits bei der nächsten Liste auf 1 gesetzt. Aber mein größtes Problem an der ganzen Sache ist die, dass rein GAR NICHTS dagegen unternommen wurde. Nicht einmal indirekt, indem sie eine wichtigen Karte aus dem Thema abschwächen. Aber bei genaueren hinschauen und überlegen wird einem klar, das es so eine Karte nicht gibt. Nehmen wir beispielsweise das Rabbit-Dino vor: da wir sagen wir können die letzten beiden Editionen außer Acht lassen bleiben dann der Hase, Evolzar Laggia und Dollka außen vor. Was bleibt da an wichtigen Karten übrig? Die Normalo-Dinos und die Guaibas. Die Sabersaurier oder die Kabazauls zu limitieren wäre total absurd. Es gibt insgesamt 5 Level 4 Normalo-Dinos. Wenn einer weg ist kommen eben die Nächststärkeren. Guaiba runtersetzen ist auch nicht die optimalste Lösung da das größte Problem immer noch der Hase in der Eröffnung ist. Einen gewissen Punkt gibt es noch und das ist der „Katalysator“. Die Rede ist natürlich von der Tour Guide. Diese Karte wäre – sogar im allgemeinem – eine Möglichkeit Speed aus den Decks zu nehmen. Aber nicht einmal da haben sie was gemacht, obwohl es das Beste gewesen wäre. Es ist genug Zeit vergangen seitdem sie rausgekommen ist (ein gutes Jahr und es ist die gleiche Edition wie der Tengu herausgekommen ist) und es gibt nun auch Support im Sinne vom Tour Bus womit man eigentlich die Tour Guide wieder recyceln könnte. Also wäre in meinen Augen eine Semi-Limitierung (erstmals) gerecht gewesen. Aber nun wieder zurück zur Liste. Die Liste sollte eigentlich zu schwache Decks stärken und vielleicht sogar aus der Versenkung wieder holen aber auch zu starke Decks einschränken. Betonung liegt auf einschränken. Okay schauen wir uns mal die Liste an und sehen: Sie töten Synchro-orientierte Decks ab und verstärken XYZ-orientierte Decks. Ich habe bisher noch nie eine solche Liste gesehen. Eine Liste wo selbst ich, dem alles am Allerwertesten vorbeigeht eigentlich, sagen muss: wer hat Konami so dermaßen ins Gehirn gekackt?! Natürlich ist es nicht gleich ein Grund aufzuhören. Denn wenn man schaut: Plant waren – damals als sie noch spielbar waren – immer weit vorne und wurden im Endeffekt nun vom nächsten Deck abgeklatscht. Das gleiche damals auch mit den X-Sabern. Also heißt es nun abwarten und schauen wie es sich alles entwickelt. Aber nun erstmal meine Ansichten, welche Veränderung sich wie auswirken wird.

Forbidden:

  • Glow-Up Bulb
  • Spore
  • Trishula, Dragon of the Ice Barrier
  • Trap Dustshoot

Hier sehen wir die Verstümmelung des Pflanzendecks at its best. Alle Tuner sind aus dem Deck herausgeflogen und auch das beste Synchro-Bossmonster: Trishula. Warum sie gerade Trishula dem BLS vorziehen bleibt mir ein Rätsel. BLS ist viel einfacher zu beschwören und hat die besseren Stats. Ach ich vergas… es ist ein Synchromonster und Konami hasst derzeit diese weißen Karten, wie man bereits bei Spore und der Bulb sieht. Das einzige was ich persönlich wirklich gut finde ist der Bann vom Trap Dustshoot. Welche Spiele hat man schon verloren wenn man die Starthand des Gegners kannte? Und welche Karte soll man sich nun mal auf die Starthand hochcheaten?! Also dafür gibt’s wirklich ein Plus-Punkt bei mir.

Limited:

  • The Agent of Mystery – Earth
  • T.G. Striker

dies sind die fragwürdigsten Entscheidungen was die Schwächung der Decks angeht: Erde und der  TG Striker?! Hätte man es nicht besser lösen können durch Venus, Hyperion oder einfach nur die Bälle auf 2?! Ach ich vergas… es sind beides Tuner und Konami hasst Synchromonster. Vor allem frage ich mich ernsthaft welche sinnvollen Synchro-Ziele man nun hat ohne die Trishula? Nebelraupe?! Ich weiß nicht…die ist nicht so zerstörerisch wie die gute alte Trishula. Die Limitierung von T.G. Striker hat außerdem noch die Folge dass das TG Stun-Deck nahe dem unspielbaren ist. Gehen wir nun mal weiter zu den Karten die nun semi-limitiert werden

 

Semi-Limited:

  • Marshmallon
  • Lumina, Lightsworn Summoner
  • Emergency Teleport
  • Shien’s Smoke Signal
  • Level Limit – Area B
  • Torrential Tribute
  • Ultimate Offering
  • Reborn Tengu

Eigentlich dachte ich, Konami würde Stall hassen, was aber durch die semi-limiterung von Marshmallon und Level Limit – Area B  aber nun doch nicht stimmt. Ach ich vergas… Konami hasst nun Synchromonster… Lumina kann relativ interressant werden, da das Deck so unkonstant geworden ist das es nichts mehr gerissen hat in der letzten Zeit. Aber ob Lumina auf 2 da nun ausreichen wird, um dem Deck wieder mehr Druck und Konstanz zu verleihen lass ich lieber mal so offen im Raum stehen. Emergency Teleport auf 2 finde ich in Ordnung. Es wäre kein Grund warum es heißen könnte: Kin-Tele-Dad lebt wieder! Vielmehr sehe ich wieder mehr Potential in Gadgets mit der Karte Chain Summoning. Die größte Bedrohung durch Emergency Teleport ist nun auch schon auf der Liste: Mind Master und seinen Loop. Shiens Smoke Signal ist ne relativ gute Kompensation zur damaligen Verstümmelung von Six Samurai, welche nun langsam wieder spielbar werden. Vor allem wie man es auf der YCS in Mexiko gesehen hat, ist es auch wirklich spielbar. Ob der Torrential Tribute auf 2 eine Veränderung in der Spielweise bewirkt sei mal so hingestellt, da dieser eh nicht mehr so oft vertreten ist. Ultimate Offering schwächt die Gadgets etwas ab,  aber aussterben, wie oben schon erwähnt, werden sie mit Sicherheit nicht. Auf die Semi-Limitierung von Reborn Tengu wurde bereits vor einem halben Jahr gehofft aber nun ist es endlich so weit. Aber was ändert sich dadurch am Metagame? Gar nichts! Das ist ein klarer Fall von zu spät gehandelt…

Unlimited:

  • Call of the Haunted

Call auf 3 verleitet eine schon dazu solche Sachen wie Goblinzombie, Sangan oder Card Trooper zu spielen und bei MST, Hornet und Sturm wäre es auch nicht ganz unbegründet.

Also meine Einschätzung vom kommenden Metagame wird wohl fürs erste so aussehen:

  • Dino-Rabbit
  • Wind-Up
  • Insektor

Ich selber werde mich einem alten Deck mit Sicherheit widmen und das ist das Falcon-Beat. Teuflische Kette hat sich nun komplett etabliert, Call ist auf 3 und durch Emergency Teleport komme ich schnell auf den Nebeltal Donnerherscher.

Damit bedanke ich mich wenn ihr bis hierher gekommen seid,

Frantic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.