Diebstahl auf dem CSD2

Das Turnier ist im Gange, Runde 2 hat begonnen und es läuft wahrlich nicht gut. So haben sich wieder einige Spieler vom schlechtesten Seite gezeigt, es wurde gleich mehrfach gestohlen.

Karten von anderen geklaut

Einem Spieler wurden vor seiner ersten Runde Extradeckkarten geklaut. Der Schaden, den dieser Spieler davontrug, ist nicht ohne, da es sich unter anderem um Catastor und Trishula handelte. Aber nicht nur das, denn:

Dem Turnierorganisator wurden sämtliche Preiskarten, ein Display Strukture Decks und weitere Verkaufsware geklaut!

Das ist wirklich unter ALLER Sau. Einem TO, der sich die Mühe macht, ein tolles Turnier zu schmeißen und der sich Mühe gibt, damit wir spielen können, den Rucksack hinter der Theke wegzunehmen und sich aus dem Staub zu machen. Ihr wundert euch, warum es einen Rückgang an privat organisierten Turnieren gibt? Warum private TOs sagen, sie machen keine Turniere mehr?
Mit solchen Aktionen wird das Spiel geschädigt. Sich mit solchen Maßnahmen an fremden Eigentum zu bereichern, ist verdammt arm.

Der TO Christian Zierke hat sich dennoch bereit erklärt, andere Preise aufzutreiben. Ich muss sagen, ich hätte dies nicht getan. Trotzdem zeigt er Einsatz und macht weiter, aber die beiden Personen, die das gemacht haben, sind restlos zu verachten.

geheimnisman3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.