Wie gewinnt man eine YCS?

Es gibt einen Traum, der alle Yu-Gi-Oh! Spieler vereint: Einmal ein richtig, richtig großes Turnier gewinnen. Die absolute Krönung sind natürlich die nationalen und kontinentalen Meisterschaften, die dann zu der Weltmeisterschaft führen. Aber neben diesen Titeln gibt es noch einen weiteren Titel, der extrem erstrebenswert ist: Der Titel eines Yu-Gi-Oh! Championship Series Champions“! Es stellt sich natürlich die Frage, wie man sich so einen Traum erfüllen soll? Billi Brake schaffte dies auf der YCS Columbus bereits zum zweiten Mal in Folge und dürfte damit für viele Spieler zum absoluten Idol werden.

Dönerschreck beschäftigt sich auf eTCG mit genau diesem Phänomen und erklärt die besten und skilligsten Züge, die Billy auf dem Turnier gezeigt hat. Seinen Artikel findet ihr hier.

Ebenfalls extrem lesenswert sind in diesem Zusammenhang Turnierberichte von Spielern, die es auf dem Turnier besonders weit gebracht haben. Nach der YCS Columbus haben 3 Spieler Turnierberichte geschrieben. Brenden Phelps (Top8), Eric Madaj (Top4) und Alister Albans (Top2) teilen auf TCGPlayer ihre Erfahrungen. Lernt also von den Champions und werdet irgendwann selber einer!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.