Neue Sideevents für die YCS Brighton

Und nicht nur das, auch die Preise für diese Sideevents wurden verbessert. Das beste gleich Vorweg als Zitat von Konami:

Um das Wochenende sogar noch aufregender zu machen, wird Konami zwei zusätzliche Super Rare-Versionen der YCS-Preiskarte “Blood Mefist” ausgeben, also der gleichen Karte, die es im Hauptevent zu gewinnen gibt!

Aber noch mehr Verbesserungen erwarten uns auf der YCS Brighton, wie ihr im Folgenden lesen werdet:

YCS Trial
Die YCS Trial war auf den vergangenen YCS immer das Großturnier unter den Sideevents. Angesichts des Preises – Reise und Unterkunft zur nächsten europäischen YCS – auch kaum verwunderlich. Diesmal legt Konami aber noch einen drauf: Es geht diesmal nämlich zur 100sten YCS in Long Beach, Kalifornien ! Wem das nun finanziell noch nichts sagt: Aus meiner Gegend (Köln) kostet der Flug alleine schon 900 Euro.

2 Mal Blood Mefist für die Side Events
Jetzt kann es sich sogar lohnen, statt nur das Hauptevent zu besuchen, ausschließlich Side Events zu spielen. Nicht nur bietet das die Chance, mehr Decks und Deckverbesserungen auszutesten – auch gibt es diesmal 2 mal die Yugioh Karte „Blood Mefist“ zu gewinnen. Diese Karte wird die Super Rare Version der Karte sein, die der Sieger der YCS gewinnt. Sie ist also selten und begehrt!
Es gibt 2 mal ein 4-Mann-KO-Event, bei dem es den Blood Mefist zu gewinnen geben wird. Das erste wird unter zufällig ausgelosten Teilnehmern stattfinden. Für das zweite Event werden auf allen Side Events für die Teilnahme und das Gewinnen Punkte vergeben. Die vier mit den meisten Punkten werden ebenfalls um einen Blood Mefist spielen.

Quelle: Konami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.