Xyz-Monster-Beschwörungsregeln nun offiziell

Seit gestern Abend sind (endlich) offizielle Regeln zu den Xyz-Monstern draußen. Diese Xyz-Regeln sind im Heft des neuen Starterdecks enthalten und damit einheitlich in Amerika und Europa.
Folgende Regelungen werden – bei uns natürlich auf Deutsch – im Starterheft stehen:

Xyz Materials
Monsters that are used to Xyz Summon are called ‘Xyx Materials’, and are placed underneath the Xyz Monster, to show that they are attached to it. Monsters that have become Xyz Materials are not treated as cards on the field. When an Xyz Monster leaves the field, all of the Xyz Materials attached to it are sent to the Graveyard. If an Xyz Monster is flipped face-down, or becomes controlled by the opponent, the Xyz Materials are not sent to the Graveyard. They remain  attached to the Xyz Monster.
Leaves The Field
Some monsters have effects that activate when they ‘leave the field’. For example, these effects activate when the monster is sent to the Graveyard,  or is banished, or is returned to the hand or Extra Deck. When a monster on the field is shuffled into the Main Deck, or becomes an Xyz Material, it is no longer a card on the field, however its effects that activate when it ‘leaves the field’ will not activate.”

Was heißt diese Beschreibung von Xyz-Beschwörungen für uns:
Im Grunde sind die Xyz-Regeln für uns weiterhin dieselben. Auf die oben beschriebene Art und Weise wurde bereits die Weltmeisterschaft geschiedsrichtert, und auch Japan benutzt diese Regeln. Es gab halt nur einige Verwirrung, da die Regeln nicht offiziell und damit halt auch nicht jedem Spieler bekannt waren.
Werden also Karten wie Goblinzombie oder Sangan für eine Xyz-Beschwörung benutzt, haben sie beim De-Tachen keinen Effekt, da sie nicht als Karte vom Feld auf den Friedchof gelangen.

Sollten noch Fragen bestehen, könnt ihr diese gerne im Yugioh-Regelfragenbereich stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.