Mit Style zum Sieg

Vorwort:

Vor ein paar Tagen bei Zalando habe ich arbeitsbedingt ein paar Sachen durchstöbert, und fand dabei ein Schuhwerk, dass haargenau wie jenes Paar ausschaut, welches Yusei Fuudo trägt.Wer die Serie schaut, kann gern zum Vergleich das Teil googlen:
„timezone Pulco SB Sneaker ocean/orange“

Und da dachte ich mir – Fashion & Yugioh! – Mensch, da musste doch mal nen Artikel zu schreiben!
Im Anime sehen die Charaktere doch fesch gekleidet aus, wenngleich uns die Realität gern vom Gegenteil überzeugt.
Dass sich die Sneak von STOR direkt anbieten würde, damit habe ich nicht gerechnet, aber ich erzähle gern von meinem Erlebnis.

Mein geiles Sneakerlebnis:

Ich habe diesen Monat recht gut verdient, und da ich ein Mensch bin, der gern Geld ausgibt, habe ich doch direkt bei Zalando bestellt. [Die verkaufen übrigens nicht nur Schuhe. ;)]

Meine Lieferung kam dann Samstag an, so gegen 12.30h, als die Anmeldung der Sneak in meinem Stammladen gerade im Gange war.

Also rief ich da prompt an, und fragte, ob ich noch mitmachen kann, ich verpasste zwar die 1. Runde aber hey – dabei sein ist alles.

Mit meinem neuen Style (der übrigens echt schick ausschaut, ich sollte mal Fotos die Tage reinstellen. :P) am Leib kam ich also im Laden an und habe direkt meine Karten in die Hand gedrückt bekommen…

Und staunte nicht schlecht!
Kizan, Enishi, die Token-Engine mit 2x Eiscreme, die komplette Nordic-Beast-Engine mit Tangrisnir, den Kompass, den Karakuri-Stuff, 2x Schrotthai, die Tiki’s und Wurm Illidan als Build waren mehr als brauchbar für diese Sneak!

Und so ging ich mit 25 Karten im Deck und einem großartigen Set-Up von 0 Siegen in die 2. Runde der Sneak – und gewann.
Und das sogar Runde für Runde, ich fand das schon merkwürdig…

Man kann sagen, es war dieses Wochenende wie verhext, ich habe richtig gestrahlt, danke Zalando, ich könnte schreien vor Glück!
[Vermutlich aber auch, weil die Person, der ich meinen Namen zu verdanken habe, mir nach 6 Jahren endlich eine Liebeserklärung gestanden hat. ;)]

Ja, letztlich bin ich dann mit einem Rückstand von einem fehlenden Sieg der ersten Runde dennoch auf den ersten Platz gekommen, und das, obwohl ich sogar das erste Spiel des letzten Matches veloren hatte.
Der geboardete Wattmaulwurf mag mir zum Sieg verholfen haben, vielleicht auch etwas Glück, die 25 Deckkarten waren jedenfalls nur einmal der Grund zum Sieg – oder aber vielleicht noch eine andere Sache, die mir aufgefallen ist.

Viele Spieler der Sneak trugen diese schrecklichen Kapuzenpullis (nix gegen die, ich trag selber gelegentlich welche, aber … die sahen teilweise wirklich unglaublich schrecklich aus, diese Pullidinger o_o) sahen teilweise ungepflegt aus und/oder wählten einen Kleidungsstil, der dezent darauf hinweist, dass man ein totaler Nerd ist, ums mal gesellschaftsfähig auszudrücken.

Und jetzt kommt das, worauf ich hier die ganze Zeit hinausgearbeitet habe:
Diesen Spielern fehlt das Selbstbewusstsein, sie spielen zaghaft und sind vom Erscheinungsbild des Gegenübers erst mal verunsichert, machen dadurch auch häufiger Spielfehler.
Klar, Ihr könnt mir sagen, das wusstet ihr schon, da gabs doch neulich nen Artikel drüber!

Da kann ich nur sagen: RICHTIG! Und hier habt ihr nen Beweis, dass der Quatsch wirklich stimmt!
Wie wollt Ihr mir sonst erklären, dass ich trotz meiner Umstände erster werden konnte?!

Und da appeliere ich an euch → wir haben jetzt Winterschlussverkauf und es gibt extrem geile Sachen für wenig Kohle, also gebt nur die Hälfte eures Geldes für Karten aus und gönnt euch mit der anderen Hälfte einen neuen Pulli von h&m und co.

Tut euch selbst mal nen Gefallen und seht einfach mal besser aus, das ist gar nicht schwer für das bisschen Geld, für Karten gebt Ihr mehr aus. ;)

Das ist zudem Seelenbalsam für EURE Seele und stärkt euer Selbstbewusstsein.
Das unterstützt euch sogar dabei, ein besserer Spieler zu werden, denn mit mehr Selbstbewusstsein spielt ihr weniger zögerlich und vermeidet entscheidende Spielfehler, da ihr einfach bei der Sache seid.
(Und wer weiß, vielleicht ist euer gegenüber ja von eurem Erscheinungsbild dann sogar eingeschüchtert – da gibt es tolle Geschichten aus der Vergangenheit, nehmt zum Beispiel Hartis Frisur oder Souls Panama-Hut → Echte Angstmacher. ;)]

Und zum Schluss nochmal das Ende von der Geschichte… oder so:

Ihr könnt mich gern für oberflächlich halten aber seid doch mal ehrlich:

Ist es nicht viel cooler, wenn Yugioh das Image hat, dass nur coole Leute das spielen und kein Game für Leute ohne Freunde & Leben?!

Andere, die euch und/oder Yugioh nicht kennen, beurteilen euch und damit auch das Spiel nach dem Aussehen und entscheiden da schon drüber, ob sie es ablehnen werden oder nicht, und die Chance, positives Feedback zu erhalten, steigt mit einem guten Eindruck durch ein angenehmes Erscheinungsbild.

Denkt mal drüber nach. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.